Experte erklärt, worauf Pilzsammler achten sollten

Durch viel Regen schon im August: Die Pilzsaison beginnt!

+
Schon jetzt im August ist die Pilz-Ausbeute im Rhein-Main-Gebiet groß.

Region Rhein-Main – Parasole, Stein- und Baumpilze: Durch den Regen schießen überall in Rhein-Main leckere Waldpilze aus dem Boden. Experte Dieter Gewalt sagt, was Sammler beachten müssen. Von Janine Drusche

„Pilze brauchen Feuchtigkeit“, sagt Experte Dieter Gewalt aus Dietzenbach. Durch den Regen der vergangenen Wochen gibt es schon im August eine regelrechte Pilzschwemme. „Auch Speisepilze wie Steinpilze, Pfifferlinge, Parasole und Täublinge“, sagt Gewalt. „Von letzteren gibt es mehr als 150 Arten. Die meisten sind genießbar und ungefährlich“, so Gewalt, der einige Tipps für Pilzesammeler parat hält:

1. Im Frühjahr gibt es in Laubwäldern mehr Pilze, im Herbst im Nadelwald.

2. Pilze sind Früchte eines Boden-Geflechts: Einer zeigt also mehrere an.

3. Pilze brauchen Regen, doch unmittelbar nach dem Niederschlag macht eine Suche wenig Sinn: Die Pilze sind vollgesaugt und schwer zuzubereiten.

4. Fast alle Schwämmchen-Pilze sind essbar – spätestens wenn sie gebraten werden, verschwinden die Giftstoffe bei den essbaren Speisepilzen.

5. Pilze also nicht roh essen!

Auch gute Speisepilze findet man bereits.

6. Verwechslungsgefahr: Der Gallenröhrling ähnelt Steinpilzen, schmeckt aber bitter. Gewalt: „Ein einziger kann ein Steinpilzgericht ruinieren!“

7. Deshalb die Geschmacksprobe: Anschneiden, ein kleines Stück schmecken, wieder ausspucken. Schmeckt der Pilz bitter, besser liegen lassen!

8. Die Lamellenseite sollte beim Transport nach unten zeigen, andere Pilze gesondert verpackt werden, damit sich kein Dreck dazwischen setzt.

9. Nicht mit Wasser säubern: Fraßstellen wegschneiden, Erde abschaben oder einen Pinsel zum Putzen nutzen.

10. Fundorte merken, oft kommen die Pilze an den gleichen Stellen wieder.

Grundsätzlich gilt: Wer sich nicht ganz sicher ist, welchen Pilz er vor sich hat, sollte entweder die Finger davon lassen oder sich bei einem Experten absichern, bevor er die Pilze zubereitet und isst.

Dieter Gewalt bietet im Gesundheitsamt Frankfurt vom 10. September bis 29. Oktober, sonntags von 17 bis 20 Uhr, kostenfreie Pilzberatungen an. Weitere Infos auf www.fundkorb.de.

Weitere Tipps hat Pilzberater Dietmar Krüger: So sammelt man richtig.

Fotos: Erfolgreich unterwegs in Rhein-Mains Pilzen  

Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern - doch man findet auch anderes...wie diesen Tierschädel. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusch e
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © Janine Drusche
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern.
Die Pilze sprießen bereits ordentlich in Rhein-Mains Wäldern. © J anine Drusche

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare