Exklusive Einblicke 

Ginnheimer Spargel: So sieht’s drinnen aus!

Ginnheimer Spargel
1 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
2 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
3 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
4 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
5 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
6 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
7 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
8 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.
Ginnheimer Spargel
9 von 43
20 Jahre geschlossen: So sieht's im Ginnheimer Spargel heute aus.

1999 hat der Frankfurter Fernsehturm zum letzten Mal seine Pforten geöffnet. Seitdem ist er geschlossen. Jetzt, 20 Jahre später, durfte der EXTRA TIPP einen Blick ins Innere werfen.

Frankfurt – Er hat viele Namen. Offiziell heißt er Europaturm, früher hieß er „Fernmeldeturm Frankfurt“, die meisten nennen ihn liebevoll „Ginnheimer Spargel“ oder in Mundart „Ginnemer Schbarschl“. Bis vor 20 Jahren war der 337 Meter hohe Funkturm sogar noch der Öffentlichkeit zugänglich. Doch seitdem ist der Beton-Koloss ein Geisterturm, der aus der Ferne gesteuert wird. Zusammen mit Oberbürgermeister Peter Feldmann und dem Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs durfte der EXTRA TIPP jetzt eines der Frankfurter Wahrzeichen, das jeder von außen kennt, auch von innen besichtigen. Der Grund: Es gibt Planungen, die Plattform wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Bei einem Ortstermin machten sich Kahrs und Feldmann ein Bild von den Innenräumen und waren beide sichtlich angetan von den Möglichkeiten der riesigen Nutzflächen. Feldmann: „Das hier ist der erste Schritt eines langen Prozesses, den wir jetzt gemeinsam angestoßen haben.“ (rz)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare