Polizei sucht Zeugen

Lkw erfasst Mitarbeiter in Dietzenbach

+
Symbolbild

Dietzenbach - Mit dem Rettungshubschrauber wurde am Donnerstagvormittag ein 54-Jähriger nach einem Unfall in der Waldstraße in eine Klinik geflogen. Er wurde von einem Lkw erfasst.

Nach ersten Erkenntnissen war gegen 9.25 Uhr ein 48-jähriger Paketfahrer auf ein Firmengelände in Höhe der 80er-Hausnummern gefahren und hatte zum Ausliefern vor dem Gebäude angehalten. Anschließend fuhr der weiße Sprinter rückwärts und erfasste hierbei einen 54-jährigen Firmenmitarbeiter, der gerade mit einer Kabeltrommel hantierte. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 06074 8370 zu melden.

Vor einigen Wochen kam es ebenfalls zu einem Unfall in Dietzenbach: Anstatt zu seiner Tat zu stehen, hat sich der Verursacher aber beim Vertuschen besonders viel Mühe gegeben.

Fotos: Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf A3

Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg
Bilder von der Unfallstelle auf der A3.
Bilder von der Unfallstelle auf der A3. © Bernd Georg

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare