Polizei sucht in Rodgau nach Zeugen

Einbrecher klauen Zigaretten aus Getränkemarkt 

+
Symbolfoto

Rodgau - Drei Männer steigen in der Nacht auf Mittwoch in einen Getränkemarkt in Nieder-Roden ein. Auf Spirituosen oder ähnliches scheinen sie es allerdings nicht abgesehen zu haben. Stattdessen bedienen sie sich gezielt an den Zigaretten. 

Wie uns ein Polizeisprecher mitteilte, meldete sich in der Nacht gegen 3.30 Uhr ein Anwohner der Einsteinstraße bei den Beamten. Er berichtete dabei von einem Einbruch in einen Getränkemarkt. Als die Streifen vor Ort eintrafen, entdeckten sie Einbruchsspuren an der Glas-Schiebetür des Geschäfts. Die drei vom Zeugen beobachteten Täter hatten versucht, diese einzuschlagen, waren allerdings gescheitert. Indem sie die Tür aufbogen, gelangten sie doch ins Ladeninnere, so die Polizei weiter.

Innen hatten es die Diebe auf Zigaretten abgesehen. Mit einer unbekannten Anzahl an Glimmstängeln flüchteten sie in einem dunklen Kombi Richtung B45. Experten schätzten den reinen Sachschaden am Gebäude auf rund 3000 Euro. Über die Höhe der Beute war bislang noch nichts bekannt. Zeugen, die weitere Hinweise zu Tätern oder dem Einbruch geben können, sollen sich unter 069/8098-1234 melden.

In den vergangenen Tagen hatte es bereits mehrere Überfälle auf Getränkemärkte gegeben. In Offenbach hatten zwei maskierte Täter einen Mitarbeiter beim Abschließen des Marktes abgefangen, bedroht und zur Geldausgabe gezwungen. Im Frankfurter Stadtteil Praunheim überfiel ebenfalls ein Mann einen Getränkemarkt - er flüchtete im Anschluss mit seiner Beute. (jo)

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion