Vorfall in Hessen

Dillenburg: Kirmes-Horror! 17-Jährige geht zum Pinkeln aufs Feld! Typen folgen ihr, Alptraum beginnt

+
Dillenburg: Eine 17-Jährige ging auf der Kirmes zum Pinkeln aus Feld und wurde dort von zwei Männern angegangen.

Vorfall in der Nähe von Dillenburg: Eine 17-Jährige geht auf der Kirmes zum Pinkeln schnell ins Feld - mit fatalen Folgen, als ihr zwei Männer folgen

Dillenburg - Es hätte eine wunderschöne Nacht auf der Waldgirmeser Kirmes werden sollen, doch es endete in einem Alptraum, wie extratipp.com* berichtet.

Dillenburg: 17-Jährige geht auf Kirmes zum Pinkeln ins Feld - zwei Männer folgen ihr

Es ist Samstagmorgen (3. August 2019) in Lahnau-Waldgirmes (ca. 30 Minuten von Dillenburg entfernt). Eine 17-Jährige feiert mit ihren Freunden auf der Kirmes. Die Stimmung ist ausgelassen, die jungen Menschen genießen die gemeinsame Zeit. Auf dem Festplatz geht's rund, der Alkohol fließt in Strömen. 

An den Toiletten bilden sich lange Warteschlangen, die Kirmes-Besucher brauchen viel Geduld. Doch genau die haben die 17-Jährige und ihre Freundin nicht: Immer wieder gehen sie zum Pinkeln auf ein angrenzendes Feld. Das geht auch lange Zeit gut - bis die 17-Jährige auf der Waldgirmeser Kirmes gegen 1.45 Uhr beschließt, alleine auf das Feld zum Pinkeln zu gehen. Was die Minderjährige nicht ahnt: Zwei Männer folgen ihr. Im Polizeibericht des Polizeipräsidiums Nordhessen heißt es wörtlich: "Plötzlich kamen zwei Männer auf sie zu. Der kräftigere der beiden Unbekannten beleidigte sie, zog sich seine Hose herunter und forderte die junge Frau auf sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen."

Dillenburg: Männer halten 17-Jährige auf Waldgirmeser Kirmes gefangen

Der Mann hält die 17-Jährige fest, sie kann nicht weglaufen, ist gefangen. Nur mit viel Kraftaufwand kann sich das Opfer von den beiden Männern losreißen. Doch der Horror geht weiter: Einer der Männer stößt die 17-Jährige mit einem Tritt in den Rücken zu Boden. "Ohne weitere Versuche zu unternehmen, gingen die beiden Unbekannten davon und ließen ihr Opfer zurück. Die 17-Jährige kehrte zum Festzelt zurück und informierte ihre Bekannten", so die Polizei Dillenburg. 

Jetzt sucht das Polizeipräsidium Mittelhessen nach Zeugen des Vorfalls auf der Waldgirmeser Kirmes bei Dillenburg. Dazu veröffentlichen die Beamten eine Täterbeschreibung.

  • Der Haupttäter ist ca. 170 cm groß, 
  • zwischen 25 und 30 Jahre alt, 
  • hat eine kräftige Statur 
  • und spricht gebrochen Deutsch. 
  • Der Mann hat kurze schwarze, hochgegelte Haare, die an den Seiten rasiert sind. 
  • Der Gesuchte hat einen Drei-Tage-Bart und war mit einer Bluejeans, schwarzen Sneakern sowie einem grauen T-Shirt ohne Aufdruck bekleidet.

Der andere Täter ist deutlich größer, teilt die Polizei Dillenburg mit: Zwischen 185 bis 190 cm.

  • Er ist ca. 25 bis 35 Jahre alt, 
  • hat eine hagere Statur und hat ebenfalls schwarze Haare. 
  • Auch dieser Mann spricht Deutsch mit Akzent. 
  • Zur Tatzeit trug er eine enge Bluejeans mit Löchern, ein schwarzes T-Shirt und weiße Sneaker. Die Unbekannten unterhielten sich in einer ausländischen Sprache. Nach Einschätzung des Opfers stammen sie aus der Türkei.

Die

Polizei will nach dem sexuellen Übergriff

auf der: "Wer hat den Übergriff am frühen Samstagmorgen im Feld am Festplatz beobachtet? - Wer kann Angaben zur Identität der beiden Männer machen? - Wem ist das Duo am Abend auf der Kirmes noch aufgefallen?"

Hinweise unter der Nummer (06441) 9180 an die Wetzlarer Polizei. 

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare