Wohnungen mussten evakuiert werden

Dieburger sucht Pilze und findet Panzergranaten

+
Symbolfoto

Dieburg - Ein Pilzsammler muss der Schrecken gehörig in die Glieder gefahren sein. In einem Wald bei Dieburg hatte der Mann am Sonntag vier Panzergranaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

Die Polizei teilte mit, dass sie noch am Sonntag gesprengt worden sind. Aus Sicherheitsgründen mussten in einem Neubaugebiet etwa 15 Anwohner für kurze Zeit ihre Wohnungen verlassen.

Und worauf Pilzesammler achten müssen, hat der EXTRA TIPP jetzt einen Experten gefragt.

Fotos: Erfolgreich unterwegs in Rhein-Mains Pilzen  

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare