Dumm gelaufen

1,90-Meter-Kante will Auto klauen - dann kommt Frau vorbei

+
Ein Autoknacker ist in Darmstadt wegen einer Frau stiften gegangen.

Weil eine junge Frau um die Ecke bog, ist ein Autoknacker stiften gegangen. Jetzt sucht die Kripo nach dem Mann.

Darmstadt - Eine 1,90-Meter-Kante will im südhessischen Darmstadt ein Auto klauen - doch dann kommt eine Frau vorbei. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

1,90-Meter-Kante will Auto in Darmstadt klauen - dann kommt Frau vorbei

Mitternacht von Donnerstag auf Freitag. Ein Mann schleicht in der Straße "Am Elfengrund" in Darmstadt herum, führt offenbar nichts Gutes im Schilde. Im Visier des Autoknackers: Ein VW Tiguan. Der Mann schleicht sich an das Auto heran und schlägt die Scheibe ein. Als die 1,90-Meter-Kante in den Volkswagen einsteigen will, passiert es: Eine Frau kommt vorbei, stört den Kriminellen bei der Arbeit. Der Hüne türmt und verschwindet in der Nacht.

Kripo Darmstadt bittet um Hinweise zur Ergreifung des Autoknackers

Die Passantin beschrieb den Autoknacker laut Pressemeldung der Polizei Südhessen folgendermaßen: Etwa 1,90 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt. Der Unbekannte hat dunkle, lockige Haare und eine sportliche Figur. Zum Tatzeitpunkt trug er Schuhe der Marke "Dockers". Die Kripo Darmstadt ermittelt jetzt in dem Fall. Hinweise bitte unter der Telefonnummer (06151) 9690.

Weitere brandheiße News bei extratipp.com*

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare