Feuer in einem Fachwerkhaus in Burghaun

Obduktion soll Identität von Brandleiche klären

Burghaun/Fulda - Nach dem Feuer in einem Fachwerkhaus in Burghaun in Osthessen mit einem Toten soll eine Obduktion Klarheit über dessen Identität bringen.

Die Feuerwehr hatte die Leiche am Montag bei Löscharbeiten im Obergeschoss des Hauses in Burghaun (Kreis Fulda) gefunden. Als Bewohner des Gebäudes war Angaben der Polizei vom Dienstag zufolge ein Mann gemeldet. Das Feuer war am Montagmorgen ausgebrochen. Die Brandursache soll das Landeskriminalamt ermitteln. Der Sachschaden wurde auf rund 70 000 Euro geschätzt. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion