Kempinski Hotel: In der Torschänke gibt's jetzt Reeh

In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
1 von 6
In der Torschänke gibt's jetzt Reeh.
In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
2 von 6
In der Torschänke gibt's jetzt Reeh.
In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
3 von 6
In der Torschänke gibt's jetzt Reeh.
In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
4 von 6
Auch der umstrittene hessische Politiker Michael Paris wohnte dem hessischen Menü bei.
In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
5 von 6
In der Torschänke gibt's jetzt Reeh.
In der Torschänke gibt&#39s jetzt Reeh. Mitarbeit des Starkochs im Kempinski Gravenbruch.
6 von 6
In der Torschänke gibt's jetzt Reeh.

Gravenbruch/Neu Isenburg - Im Kempinski Hotel  Gravenbruch  stellen die Hotel- und Restaurantleitung mit Fernsehkoch Mirko Reeh  ihr neues Konzept für die Torschänke vor: Hessische Küche  und bekannte Speisen in hessischer Version.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.