Cos-Player, Nerds und andere herrlich verrückte Filmfans

Bilder von der German Comic Con 2018

Impressionen von der German Comic Con 2018
1 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
2 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
3 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
4 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
5 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
6 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
7 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
8 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018
Impressionen von der German Comic Con 2018
9 von 110
Impressionen von der German Comic Con 2018

Nerds, Cos-Player und Fans von Kult-Filmen und -Serien kamen am Wochenende in Frankfurt voll auf ihre Kosten.

Frankfurt - Denn zum zweiten Mal fand die schrille "German Comic Con" in den Frankfurter Messehallen statt. Wir haben hier viele Bilder von der Messe Frankfurt. Besonderes Highlight war ein riesiges 1:1-Raumschiffmodell aus der Star-Wars-Filmreihe, das die Besucher gleich am Eingang erwartete. Dazu waren immer wieder Menschen unterwegs, die in die Rolle ihrer Lieblingscharaktere wie Batman, Superman oder anderer Helden schlüpften. Auch Cos-Player waren unterwegs.

Bilder von der German Comic Con 2018

Fans der 80er Science-Fiction-Kultfilme durften sich besonders freuen: Unter anderem war Rutger Hauer, der Gegenspieler von Harrison Ford aus Blade Runner, zu Gast und auch Robert Patrick, der Bösewicht aus Terminator zwei, schaute vorbei. Aber auch mit Schauspielern aus aktuellen Serien-Produktionen, wie etwa Jerome Flynn aus Game of Thrones, konnten sich die Fans plaudern und gegen Bezahlung fotografieren lassen.

Autogramme gab´s auch nicht umsonst. Eine Rutger Hauer-Unterschrift kostete schlappe 50 Euro. Den Fans war es das wohl Wert und sie standen Schlange vor dem Altstar.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare