Bilderstrecke

Bilder: Frontalzusammenstoß bei Oberursel - drei Autos kollidiert 

Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
1 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
2 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
3 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
4 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
5 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
6 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.
7 von 7
Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg.

Oberursel- Drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B455 zwischen Oberursel-Hohemark und Kronberg. Bei nebligem Wetter waren drei Autos miteinander kollidiert, zwei davon frontal. Die Bundesstraße blieb über vier Stunde Zeit voll gesperrt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.