Die Lust auf Abenteuer

In Lederoutfit auf Harleys - so cool genießen 20 Frauen aus dem Rhein-Main-Gebiet ihre Freiheit

+
Ab sofort starten die Biker Ladies Mainhatten wieder in die Motorrad-Saison.

Unter der Woche stehen sie als erfolgreiche Geschäftsfrauen im Leben. An den Wochenenden brettern sie in Lederkluft über den Asphalt und genießen die Freiheit auf ihren Harleys: Die Biker Ladies Mainhatten, Rhein-Mains einzige Frauen-Motorrad-Gruppe. Von Dirk Beutel

Rhein-Main – Sie sind taff, sie wollen Spaß, sie fahren Harley Davidson: Die Biker Ladies Mainhatten suchen im Rhein-Main-Gebiet ihresgleichen. Hier trifft geballte Frauen-Power auf Drehmoment, Hubraum und Pferdestärken. 20 Frauen leben den Traum von Freiheit und Abenteuer. Wenn sie die Straßen auf ihren Stahlrössern entlang knattern, sind ihnen die Blicke der Passanten gewiss und die Handykameras werden gezückt. Ihr Ziel: Zusammen lachen, feiern und auf ihren Kult-Bikes quer durch Hessen fahren. Sobald das Wetter stimmt, brettern sie zu Harley-Treffen, machen Tagestouren an den Rhein, in den Odenwald, in die Pfalz, oder kutschieren cool durch die Stadt.

118 Pferdestärken und 1250 Hubraum: Anita Bernardini ist sichtlich stolz auf ihr Bike.

„Vor allem Frauen zeigen den Daumen hoch, wenn sie uns sehen. Das ist eine schönere Anerkennung als von Männern“, sagt Bikerin Anja Mensinger aus Frankfurt. Denn die Harley-Ladies sind kein Club oder ein Verein: „Bei uns gibt es keine Regeln oder Pflichten. Wir sind eine lose Gruppe von Frauen, die gerne zusammen Motorrad fahren, und dabei die Gemeinschaft und die Landschaft genießen“, sagt Gründerin Slavi Dukanovic. Einzige regelmäßige Ausnahme ist der Stammtisch: Der findet zweimal im Monat statt – und ist männerfreie Zone. Bei den unregelmäßig stattfindenden offenen Stammtischen im Frankfurter Platzhirsch sind Herren allerdings willkommen.

"Was die Männer können, können wir schon lange."

Trotz des Easy Rider-Gefühls stehen die Biker-Ladies fest im Leben, sind berufstätig, verheiratet und haben Kinder. „Freizeit ist für uns alle ein seltenes Gut, deshalb wissen wir genau, wenn jemand zu unseren Treffen kommt, dann weil sie wirklich Lust drauf hat“, sagt Dukanovic, die eine Sportster 883 fährt. Vor fünf Jahren kam der 49-Jährigen die Idee, die Biker Ladies ins Leben zu rufen. „Frauen auf Motorrädern sind immer noch selten, vor allem in einer Gruppe. Da dachte ich: Was die Männer können, können wir schon lange“, sagt sie mit einem Lächeln.

Fotos: Das sind die  Biker Ladies Mainhatten

Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © d b
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db
Was für ein Anblick: Die Biker Ladies Mainhatten ziehen bei ihren Motorrad-Touren regelmäßig die Blicke auf sich.  © db

Die Frauen verbindet die Liebe zum Motorradfahren und zu ihren Harleys. Jede einzelne ein Schmuckstück. So wie das 117-PS starke Custom-Bike von Petra Magin. Sie kommt extra aus Schifferstadt bei Speyer zu den Treffen. Knapp 25.000 Euro hat sie in ihre Maschine gesteckt. „Die Mädels haben es mir angetan. Wir kommen alle aus anderen Ecken der Region, halten aber zusammen.“ Pia Stürs stammt aus Michelsstadt im Odenwald und ist von Anfang an dabei: „Über die Leidenschaft zum Motorrad sind echte Freundschaften entstanden. Zusammen zu fahren macht den Kopf so richtig frei.“


Dirk Beutel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare