Verlosung

So schön wie fliegen: Karten für "Night of the Jumps" gewinnen

+
„Night of the Jumps“: Tollkühne Männer auf ihren fliegenden Maschinen.

Frankfurt – Bei der "Night of the Jumps" in Frankfurt zeigen die besten Freestyle-Motocross-Akteure ihr Können. Der EXTRA TIPP verlost Karten für das Spektakel. 

Am 21. und 22. November dürfte im Frankfurter Luftraum wahrer Ausnahmezustand herrschen. An diesen Tagen fliegen die weltbesten Freestyle Motocross Sportler auf dem Frankfurter Flughafen ein, um sich gegen Deutschlands FMX-Elite in der Festhalle um wichtige Weltranglistenpunkte der „Night of the Jumps“ zu messen.

Neun Jahre sind vergangen, seitdem sich die Freestyle Motocross Akteure der „Night of the Jumps“ mit ihren 100 Kilogramm schweren Zwei- und Viertakt Motorrädern durch den Hallenhimmel der Festhalle katapultierten. Jetzt kommt die sportlich extremste Freestyle Motocross Serie der Welt zurück an den Main.

Die Zuschauer dürfen sich schon jetzt auf die härtesten Tricks und viele Stuntpremieren der weltbesten FMX-Fahrer freuen. Die besten deutschen Freestyle Motocross Athleten um Hannes und Luc Ackermann, Lukas Weis und Kai Haase werden ihr ganzes Trickrepertoire abfeuern, um möglichst viele Finalplätze einzufahren. Hier werden sie sich mit den Welt- und Europameistern sowie X Games Medaillengewinnern aus Frankreich, Spanien, Tschechien und Australien messen. Im Maxxis Highest Air werden sich Rekordhalter Massimo Bianconcini und der 16-jährige Deutsche Luc Ackermann einen heißen Kampf um Sieg und Rekorde liefern. Schon bei der „Night of the Jumps“ in Berlin duellierten sich beide auf Höhen von 10,70 und 11,10 Meter. Auch der Rockwell Watch Best Whip Contest wird die Zuschauer von den Sitzen reißen, wenn bis zu zehn Fahrer gleichzeitig durch die Halle fliegen.

Auch in der Festhalle sollen die Extremsportler sowie die Pyrotechniker das größte Indoor-Trick-Feuerwerk abfeuern, das es jemals im Motorradsport gegeben habe.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Tickets für die „Night of the Jumps“ in Frankfurt. Einfach bis Dienstag, 11. November, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/ rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken oder das angehängte Gewinnspielformular ausfüllen.

red

Kommentare