Live in der Unionhalle

Verlosung: Karten für Laith Al-Deen auf dem Musikmesse Festival

+
Laith Al-Deen freut sich auf Frankfurt.

Frankfurt - Der gebürtige Karlsruher Laith Al-Deen begeistert mit seinem ganz eigenen Sound aus kräftigen Pop-, Soul- und Rock-Elementen. Auf dem Musikmesse Festival können Fans ihn am 7. April live in der Unionhalle sehen. Der EXTRA TIPP hat dreimal zwei Karten für euch. 

Musikmetropole statt Mainmetropole: Vom 7. bis zum 10. April dreht sich in Frankfurt wieder alles um Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung. Erstmals sorgt parallel das Musikmesse Festival für das passende Programm. 50 Konzerte an 30 Locations im gesamten Stadtgebiet locken auch mit großen Namen wie Al Jarreau, Roger Cicero und Eisbrecher. 

Popmusiker Laith Al-Deen will am Donnerstag, 7. April, das Publikum in der Unionhalle begeistern. Geboren in Karlsruhe, ausgewandert in die USA, zurückgekehrt und aufgewachsen in Mannheim, ist Laith Al-Deen mittlerweile einer der erfolgreichsten Popmusiker des Landes. Seit seinem Debut im Jahr 2000 hat er über eine Millionen Platten verkauft.

Messebesucher kommen günstiger rein

Für Besucher der Musikmesse gibt es kostenlose Festivalbändchen an den Info-Points auf dem Messegelände – solange Karten und Kapazitäten verfügbar sind. Wer das Festivalticket für 15 Euro an der Abendkasse der teilnehmenden Veranstaltungsorte kauft, erhält einen Rabatt für den Besuch der Musikmesse. Eine Übersicht aller Konzerte gibt es unter www.musikmesse-festival.net.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Eintrittskarten für das Konzert von Laith Al-Deen am 7. April in der Unionhalle Frankfurt. Dafür einfach bis Dienstag, 29. März, 14 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und den dortigen Gewinnspiel-Post teilen oder das hier unten angefügte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken. Viel Glück! 

Das Gewinnspiel ist abgelaufen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare