Gewinnspiel

Karten für Cliff Richard in Frankfurt gewinnen!

+
Cliff Richard

Frankfurt – Mit über 250 Millionen verkauften Platten, 55 Jahren im Musikgeschäft und über 20 Jahren in den Charts hält Cliff Richard Rekorde wie kein anderer. Der EXTRA TIPP verlost Karten.

Am Freitag, 30. Mai, kommt der Brite auf seiner großen „Still Reelin‘ and A-Rockin‘“-Tournee durch Europa auch für ein Konzert nach Frankfurt. Los geht’s um 20 Uhr in der Festhalle, Ludwig-Erhard-Anlage 1.

Cliff Richard veröffentlichte weltweit 100 Alben und 123 Singles. Dementsprechend groß ist das Repertoire, aus dem er für seine Tournee schöpfen kann: Zum Besten geben wird er Songs aus seinem 100. Album, „The Fabulous Rock ‘n’ Roll Songbook“, welches im vergangenen November erschienen ist, als auch eine Auswahl seiner größten Klassiker. Zu seinen größten Hits zählen Songs wie Dreamin’, Some People, My Pretty One und natürlich auch die deutsche Version von Lucky Lips – Rote Lippen soll man küssen.

Auf „The Fabulous Rock ‘n‘ Roll Songbook“ mit 15 Tracks kehrt Cliff Richard zu seinen Wurzeln im Rock ‘n‘ Roll zurück und zollt Größen wie Elvis Presley, Chuck Berry und Buddy Holly Tribut, die ihn stets inspiriert haben.

Cliff Richard blickt auf unzählige Konzerte zurück, darunter auch Auftritte beim Diamond Jubiläum der Queen und bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in London 2012. Außerdem wirkte er als Produzent und Schauspieler in Musicals mit. Für sein großes soziales Engagement wurde der Popstar 1995 von der Queen zum Ritter geschlagen.

The Overtones spielen als Support Act für Cliff Richard. Sie sind eine fünfköpfige Boyband aus Großbritannien, Irland und Australien.

Karten gewinnen!

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten für das Konzert von Cliff Richard in der Festhalle. Einfach bis Dienstag, 13. Mai, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/ rheinmainextratippden „Gefällt-mir-Button“ drücken oder das untenstehende Gewinnspielformular ausfüllen. Karten gibt es zu kaufen unter www.shooter.de.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare