Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

Gewinnspiel: Karten für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

+
Die Musik kommt bei dieser Vorführung des Märchenklassikers nicht vom Band - sie wird live gespielt. 

Frankfurt - „Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter – aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht.“ Wer dieses Rätsel lösen kann, ist am Samstag, 3. Dezember, in der Alten Oper richtig. Der EXTRA TIPP verlost Karten. 

Der Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von 1973 gehört für viele Menschen zu Weihnachten wie Kerzenlicht, der Duft frischer Tannennadeln und Lebkuchen. Zum kommenden Weihnachtsfest ist der Märchenklassiker auf ganz besondere Weise in der Alten Oper zu erleben: Am Samstag, 3. Dezember, wird er im Kinoformat gezeigt und mit großem Orchester musikalisch untermalt. 

Szene für Szene wird die Musik des tschechischen Komponisten Karel Svoboda synchron mit dem Geschehen auf der Leinwand gespielt. Für das Hörerlebnis sorgt das Radiosymphonieorchester Pilsen unter der Leitung von Frank Strobel. 

Aufgrund der hohen Nachfrage können sich die Frankfurter am 3. Dezember auf zwei Vorstellungen des Märchenklassikers um 15 und 19 Uhr freuen. Eintrittskarten gibt es direkt unter 01806 101011, bei Frankfurt Ticket unter 069 1340400 und online unter www.frankfurtticket.de und www.bb-promotion.com sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten für die Nachmittags-Vorstellung. Dafür bis Dienstag, 29. November, 14 Uhr, www.facebook.de/rheinmainextratipp liken und mitmachen oder das hier unten angefügte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken. 

Das Gewinnspiel ist beendet.


Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare