Verlosung:

Verlosung: Ton Steine Scherben in Frankfurt

+
Die verbliebene Originalbesetzung von „Ton Steine Scherben“ will´s nochmal wissen.

Frankfurt – Die Band „Ton Steine Scherben“ um den genialen Sänger und Texter Rio Reiser und seinen Partner R. P. S. Lanrue ist zurück. Ohne Reiser, aber in Originalbesetzung spielen sie wieder Konzerte - auch in Frankfurt. Der EXTRA TIPP verlost Karten.

„Ton Steine Scherben“ haben eine Sonderstellung in der Geschichte der deutschen Rockmusik. Die Band um den genialen Sänger und Texter Rio Reiser und seinen kongenialen Partner, den Komponisten, Gitarristen und musikalischen Kopf der Scherben, R. P. S. Lanrue, hat es wie keine zweite geschafft, politischen und musikalischen Anspruch zu verbinden, gleichzeitig die Massen zu erreichen und über Jahrzehnte hinweg einen Einfluss auf zahllose Musiker späterer Generationen auszuüben. R. P. S. Lanrue und seine Gitarre aber verstummten nach Rio Reisers frühem Tod bis heute.

Im Frühjahr 2014 wurde dann endlich angekündigt, was für viele eine Sensation darstellte: Das Original ist zurück und sie haben Blut geleckt! In diesem Jahr werden die Scherben erneut die Bühnen der Republik betreten und ihre erfolgreiche erste Tour fortsetzen. „Ton Steine Scherben“ spielen das erste Mal seit 1985 in der verbliebenen Originalbesetzung mit ihrem Komponisten und Gitarristen R.P.S. Lanrue Konzerte und wollen unter ihrem Originalnamen an ausgewählten Orten auftreten. In alter Scherbentradition wird das Ur-Trio bei den Live-Konzerten durch weitere Musiker verstärkt. Den Gesangspart teilen sich R.P.S. Lanrues Tochter Josie Ebsen und Nico Rovera. Die Tour wird unter dem Motto „Ding Ding Dang Dang“ stattfinden und macht das nächste Mal am Montag, 19. Januar, um 20 Uhr in der Frankfurter Batschkapp Station.

Der EXTRA TIPP verlost zwei mal zwei Karten für „Ton Steine Scherben“ am 19. Januar in der Batschkapp. Einfach bis Dienstag, 13. Januar, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/ rheinmainextratippden „Gefällt-mir-Button“ drücken oder das hier unten angehängte Gewinnspielformular ausfüllen.

red

Mehr zum Thema

Kommentare