Besuch im ESA Raumfahrt-Kontrollzentrums in Darmstadt

Science Fiction-Fans aufgepasst! Einblicke in ferne Galaxien gewinnen

+
Europas Ariane 5-Rakete startet vom Raumfahrtbahnhof Kourou in Französisch-Guayana.

Darmstadt – Der EXTRA TIPP verlost zehn Gutscheine für einen exklusiven Besuch des ESA Raumfahrt-Kontrollzentrums in Darmstadt im Sommer 2016 mit Expertengesprächen vor Ort und verschiedene Lego-Star Wars Sets.

Beim letzten Airlebnis-Tag in diesem Jahr am Flughafen Frankfurt sind alle Besucher eingeladen, „nach den Sternen zu greifen“. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner ESA, der Europäischen Raumfahrtorganisation, präsentiert die Fraport AG in Terminal 2 Raumfahrt und Weltraumforschung zum Anfassen. Science Fiction-Fans kommen in Terminal 1 auf ihre Kosten: Auch die Weltraum-Saga „Star Wars“ wird zum Filmstart von „Episode VII – Das Erwachen der Macht“ Thema des Airlebnis-Tags am 13. Dezember sein.

In Terminal 2 fasziniert das ESA Space Center – eine große Ausstellung der Europäischen Weltraumorganisation und des ESOC, dem ESA-Kontrollzentrum mit Sitz in Darmstadt, mit Exponaten aus Weltraum- und Planetenforschung, Satellitentechnik, bemannter Raumfahrt und Erdbeobachtung. Fachvorträge und Multimediashows von Experten entführen in die Schwerelosigkeit und Unendlichkeit des Weltalls. Mit dabei sind etwa der „Rosetta-Kometenjäger“ Dr. Paolo Ferri und der ESA-Astronauten Prof. Dr. Reinhold Ewald. Über den Schutz unseres „Raumschiffs Erde“ und den bedeutenden Beitrag der ESA-Erd- und Umweltbeobachtung aus dem All berichtet Prof. Dr. Mike Rast.

Natürlich beflügelt der Weltraum auch die Fantasie von Hollywood. So findet dieser Tage das legendärste aller Weltraummärchen mit „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ seine Fortsetzung. Da kommt der Airlebnis-Tag „Sternenjäger“ zur Überbrückung bis zum Filmstart am 17. Dezember gerade recht. Im Terminal 1 sind zahlreiche Ausstellungsstücke zur Saga zu bestaunen: Dazu gehören die Charaktere Chewbacca, Jar Jar Binks und Darth Maul in Lebensgröße ebenso wie Modelle des Millenium Falke und der Schneegleiter.

Zudem erwarten Sie drei Mal eine Sternenjäger-Parade zum Mitmachen und Raumfahrt-Experten aus dem „ESOC Sci Fi Club“ aus Darmstadt

Bei den Workshops des Team Saberproject haben junge Jedi die Möglichkeit, die Kunst des Lichtschwertkampfes zu erlernen. Mehr Informationen gibt´s unter: www.events.frankfurt-airport.de und www.esa.de.

Das Gewinnspiel ist abgelaufen.

Der EXTRA TIPP verlost zehn Gutscheine für einen exklusiven Besuch des ESA Raumfahrt-Kontrollzentrums in Darmstadt im Sommer 2016 mit Expertengesprächen vor Ort und verschiedene Lego-Star Wars Sets.Einfach folgende Frage bis Dienstag 8. Dezember, 14 Uhr, mit dem angehängten Gewinnspielformular richtig beantworten: „Wie heißt Europas Raumfahrtmission, die erstmals auf einem Kometen gelandet ist und von der Europäischen Weltraumstation ESA in Darmstadt gesteuert wird?“
red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare