Verslosung: Comedian Pu rebelliert in der Friedberger Warte

+

Frankfurt – Bekannte Künstler, Comedians und Sänger hat Bernd Reisig mit den Sommer-Nächten nach Frankfurt in die Friedberger Warte und ins Neu-Isenburger Kempinski-Hotel geholt. Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr bestreitet der Komödiant Pu.

Im Gepäck hat der Comedian Pu sein Programm „Lange Rede, gar kein Sinn“ und kommt am Montag, 28. September, ab 20 Uhr in die Frankfurter Friedberger Warte. Wer ihn schon auf der Bühne gesehen hat, ist sich nicht ganz sicher: Ist Pu einfach nur hyperaktiv oder grenzt sein Bewegungsdrang schon an ADHS? Langweilig wird es nie, wenn Pu das Wort ergreift. Mit überraschenden Sichtweisen auf alle Facetten des Lebens und seiner Leidenschaft zur Musik begeistert er sein Publikum – spontan und stets mit Charme. Der Rebell-Comedian der ersten Stunde tourt.

jetzt mit seinem ersten Soloprogramm durch Deutschland, nachdem er sich durch Auftritte bei „Nightwash“ und dem „Quatsch Comedy Club“ einen Namen gemacht hat.

Wenn Pu die Bühne betritt, ist das jubelnde Publikum nicht mehr auf den Stühlen zu halten. Dank seiner Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Bühnen wird er stets und ständig von einer großen Fanbasis begleitet. Seine überraschende Sichtweise auf alle Facetten des Lebens, seine Spontanität und die Jugendliebe zum deutschen Rap be- eindrucken die Zuschauer von Jung bis Alt. Alles, nur keine Klischees gibt´s bei ihm zu hören.

Karten für die letzte Sommernacht in der Friedberger Warte gibt es über die Internetseite von Manager Bernd Reisig: www.berndreisig.de.

Der EXTRA TIPP verlost zweimal zwei Karten für den Auftritt von Pu am Montag, 28. September, ab 20 Uhr in der Friedberger Warte Frankfurt. Dafür einfach bis Dienstag, 22. September, 14 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und Fan werden oder das hier unten angefügte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken. red

Mehr zum Thema

Kommentare