Gewinnspiel

Karten für Steven Wilson in Frankfurt gewinnen

+
Steven Wilson stellt sein neues Album in Frankfurt vor.

Frankfurt - Steven Wilson stellt sein neues Album „Hand.Cannot.Erase“ in der Alten Oper Frankfurt vor

Als Steven Wilson seine jüngste Platte „Hand.Cannot.Erase“ veröffentlicht hatte, überschlugen sich die Kritiken. Nichts weniger als die Rückkehr des Progressive Rock wurde da bejubelt. Dabei werden drei Dinge unterschlagen: Der Multiinstrumentalist macht seit vielen Jahren Musik. Von einer Rückkehr kann also keine Rede sein. Zweitens: Nur weil ein Prog-Rocker eine tolle Platte macht, ist das noch kein Comeback eines Genres, sondern das vorbildliche Gegenstück zu einer Platte von Rudis Resterampe. Und drittens fragt sich Wilson selbst, ob das Konzeptalbum „Hand.Cannot.Erase“ überhaupt in dieses Genre einzuordnen sei. Schließlich arbeitet der Gründer, Sänger, Gitarrist und Songwriter, Komponist, Arrangeur, Texter, Produzent, Remixer, Restaurator und Label-Betreiber mit allen möglichen Sounds und Stilen. Ihm selbst ist das egal, er unterscheidet nur zwischen langweiliger und aufregender Musik. „Hand.Cannot.Erase“ gehört für ihn natürlich zur zweiten Kategorie. Inspiriert wurde Wilson vom Dokumentarfilm „Dreams Of A Life“, in dem es um eine Frau geht, die fast drei Jahre tot in ihrer Wohnung lag. Keine alte einsame Frau wohlgemerkt, sondern eine junge, beliebte, attraktive – mit Familie, Freunden und Ex-Geliebten, die aber trotzdem von niemandem vermisst wurde. Am Dienstag, 19. Januar, 20 Uhr, ist Steven Wilson in der Frankfurter Alten Oper zu Gast. Tickets gibt es unter Tel.: (01806) 853653.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten für das Konzert von Steven Wilson am Dienstag, 19. Januar, 20 Uhr, in der Alten Oper. Dafür einfach bis Dienstag, 12. Januar, 14 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratippden „Gefällt-mir-Button“ drücken oder das angehängte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken.

Kommentare