Verlosung für die Burgfestspiele

Karten für die Oper "Madame Butterfly" gewinnen

+
Bei der Oper „Madame Butterfly“ wartet die Japanerin Cho-Cho-San (links) auf die Rückkehr ihres Mannes.

Dreieich – Mit „Madame Butterfly“ kommt eine Oper von Giacomo Puccini auf die Dreieicher Freilichtbühne. Eingebettet ist die Oper in das Programm der Burgfestspiele. Der EXTRA TIPP verlost Karten.

Internationale Solisten und das Orchester des Nationaltheaters Rumänien erzählen die berühmte Geschichte der Japanerin Cho-Cho-San, genannt Butterfly – Schmetterling. Der US-Soldat Pinkerton heiratet in Nagasaki die Japanerin. Er nimmt diese Ehe allerdings nicht sehr ernst, sie hingegen liebt ihn aufrichtig. Butterfly ist für ihren Mann sogar zum Christentum konvertiert, deshalb kommt es zum Bruch mit ihrer Familie. Drei Jahre später hat Pinkerton seine Gattin längst verlassen. Sie aber wartet mit dem gemeinsamen Kind treu und sehnsüchtig auf seine Rückkehr. Dann kommt Pinkerton tatsächlich, doch er kommt nicht allein. Er hat seine amerikanische Ehefrau dabei. Die beiden wollen Pinkertons Sohn zu sich nehmen. Als Butterfly erkennt, dass ihr Warten vergebens war, willigt sie ein und nimmt sich mit dem Samuraischwert ihres Vaters das Leben. Und so nimmt das Drama bis zum blutigen Ende seinen Lauf. In Dreieichenhain kommt die Oper in zwei Akten mit einer Inszenierung der Opera Classica Europa am Samstag, 16. August, um 20 Uhr auf die Freilichtbühne der Burgfestspiele. 

Der EXTRA TIPP verlost zweimal zwei Karten für „Madame Butterfly“ in Dreieich. Einfach bis Dienstag, 5. August, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und Fan werden oder das untenstehende Gewinnspielformular ausfüllen. Karten gibt es unter www.buergerhaeuser-dreieich.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare