Karten für Carolin Kebekus gewinnen

+
Carolin Kebekus spricht mit ihrem frechen Mundwerk aus, was sie über die Gesellschaft denkt.

Hanau  - Ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon, dem Kabarettpreis „Tegtmeiers Erben“ und dem deutschen Comedy Preis präsentiert Carolin Kebekus  nun endlich ihr lang erwartetes erstes Soloprogramm: „Pussy Terror“ am Freitag, 26. September, um 19.30 Uhr im Amphitheater  Hanau, Philippsruher Allee 45.

In über neunzig Minuten spielt, schreit und singt sich die rheinländische Ausnahmekünstlerin durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau, die ihre Wurzeln zur Kölner Bronx nicht verheimlicht. Warum auch? Gosse kann auch sexy sein. Die Stand-Up-Comedienne und Schauspielerin mit den Rehaugen und dem ungezügelten Mundwerk hat die Begabung den ganz normalen Wahnsinn unserer Gesellschaft bis ins Detail zu beobachten, zu parodieren und aufzudecken. Ob Pubertätsverwirrungen, Fernsehkultur oder Konsumhaltung, bis hin zum Porno: Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt sie ihren Mädchen-Charme spielen, um dann hemmungslos zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum in Ekstase zu bringen. Dass Carolin Kebekus aber auch die leisen Töne beherrscht, beweist sie spätestens dann, wenn sie singt und zeigt, dass der „Pussy Terror“ auch seine sanfte Seite haben kann.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten für Carolin Kebekus in Hanau. Einfach bis Dienstag, 2. September, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und Fan werden oder das hier unten angelegte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare