Gewinnspiel

Karten für Michl Müller in Neu-Isenburg gewinnen

+
Michl Müller kommt nach Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg - Michl Müller kommt mit seinem neuen Programm "Ausfahrt freihalten" in die Neu-Isenburger Hugenottenhalle. Der EXTRA TIPP verlost Karten.

Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international aufgestellt ist.

Und so ist nichts und niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft vor seinem erfrischend respektlosem Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist. Also, „Ausfahrt freihalten!“ – Der selbsternannte „Dreggsagg“ Michl Müller präsentiert am Donnerstag, 18. Juni, ab 20 Uhr, in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle ein fränkisches Feuerwerk der guten Unterhaltung. Dabei geht es wieder vom Hundertste ins Tausendste durch Politik, Gesellschaft und Boulevard und natürlich dürfen an diesem Abend seine legendären Lieder auch nicht fehlen.

Michl Müllers erstes Kabarett-Programm entstand 1997. Da hatte er die wichtigsten Dinge des Lebens hinter sich gebracht und musste das bisher Erlebte irgendwie verarbeiten. Andere gehen zum Psychiater, er ging auf die Bühne. Die Idee, seine Geschichte wildfremden Menschen zu erzählen und dafür auch noch Eintritt zu verlangen, ging erfolgreich auf. Und seitdem steht er mit wechselnden Programmen landauf, landab auf den Bühnen Deutschlands vor begeistertem Publikum. Mit jährlich über 160 Live-Vorstellungen und nach diversen Radio- und Fernsehauftritten gehört Michl Müller mittlerweile zu den bekannten Kabarettisten in Deutschland. Und so lange Angela Merkel mit ihm keine Kochkäswanderung durch die fränkische Rhön unternimmt, will er auch weiterhin seinen Humor unter die Leute bringen. Karten gibt es unter Tel.: (06073) 722740.

Kommentare