Tickets gewinnen

Bonamassa tritt in Frankfurter Jahrhunderthalle auf

+
Joe Bonamassa steht seit 27 Jahren auf der Bühne.

Frankfurt – Auch in diesem Jahr kehrt Joe Bonamassa für neun Konzerte zurück nach Deutschland. Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr wird er sogar zwei Konzerte in Frankfurt spielen.

So tritt er am Dienstag, 20. März und am Mittwoch, 21. März jeweils um 20 Uhr in der Jahrhunderthalle auf. Der Einlass ist bereits eine Stunde früher. Der Radiosender Classic Rock UK sagt: „Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen. Niemand hat so viel Hingabe für sein Handwerk wie Joe Bonamassa.“

Joe Bonamassa ist seit 27 Jahren Musiker. Seine Karriere begann 1989, als er mit gerade einmal zwölf Jahren eine Show für Gitarrist B. B. King eröffnete. Heute wird er, laut Veranstalter, weltweit als einer der größten Gitarristen seiner Generation gefeiert und entwickelt sich als Singer und Songwriter stets weiter. In den letzten 15 Jahren veröffentlichte er auf seinem eigenen Label J&R Adventures 22 Soloalben. Er gründete und leitet die Non-Profit-Organisation „Keeping The Blues Alive“-Foundation, die das Erbe des Blues an die nachfolgende Generation weitervermittelt.

Eintrittskarten für die Konzert gibt es unter www.adticket.de oder unter www.frankfurtticket.de.

Der EXTRA TIPP verlost zweimal zwei Karten für Mittwoch, 20. März, in der Jahrunderthalle. Dazu einfach eine Mail an gewinn@extratipp.com senden oder das unten stehende Online-Formular ausfüllen. Einsendeschluss ist am Dienstag, 6. März, um 14 Uhr. (red)

Das Gewinnspiel ist beendet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.