Feuerwehr ist unterwegs zu Gartenhüttenbrand

Schwerverletzter bei Unfall mit Löschfahrzeug

  • Eva-Maria Lill
    vonEva-Maria Lill
    schließen

Frankfurt – Ein heftiger Verkehrsunfall in Frankfurt-Griesheim hat Freitag gegen Mitternacht die Polizei in Atem gehalten.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr war mit Sirene zu einem Gartenhüttenbrand unterwegs, überquerte die Kreuzung Waldschulstraße/Lärchenweg und stieß dabei mit einem Auto zusammen. Die Feuerwehrleute wurden beim Aufprall leicht verletzt. Der 34-jährige Autofahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten ein weiteres Auto. (eml)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion