Endlich wieder Fußball-WM!

Public Viewing in Frankfurt! Das sind die besten Locations, Partys und Bars zur WM 2018

+
Public Viewing in der Commerzbank-Arena gibt es auch wieder zur WM 2018 in Russland.

Endlich WM 2018! Alle wollen beim Public Viewing in Frankfurt dabei sein: Wir zeigen die besten Plätze, Locations und Partys in der Mainmetropole.

Frankfurt - Ein absolutes Muss! Public Viewing unter anderem in der Frankfurter Commerzbank-Arena zur WM 2018. Tausende Fans in Frankfurt und Hessen wollen den Weltmeister-Titel. Die Deutsche Nationalmannschaft ist bereits zum 19. Mal beim größten Turnier der Welt am Start. Deutschland ist eine Turniermannschaft: Von 18 Auftaktspielen konnten die Deutschen 13 Mal gewinnen. Vier Mal unentschieden und nur eine Niederlage. Die Karten nach dem vermasselten ersten Spiel der Elf von Bundestrainer Joachim Löw (58) gegen Mexiko (17.Juni, 0:1) wurden gegen Schweden neu gemischt. Toni Kroos zirkelte denn Ball unnachahmlich ins Netz, Deutschland gewann 2:1.

Public Viewing Frankfurt: Jetzt gegen Südkorea

Und jetzt das entscheidende Spiel gegen Südkorea bei der Fußball-WM 2018. Deutschland muss mit zwei Toren Abstand gewinnen, um sicher die nächste Runde zu erreichen (hier gibt es einen Live-Ticker). Wer nicht zur Weltmeisterschaft 2018 (14.Juni - 15.Juli 2018) nach Russland (hier den offiziellen Spielplan) fahren kann, schaut der DFB-Auswahl am TV zu. Und immer mehr Fans tun das nicht mehr in den eigenen vier Wänden, sondern beim Public Viewing.

Natürlich auch in Frankfurt. Wir haben uns für Euch umgehört, wo man die Deutschland-Spiele und solche Perlen wie Tunesien gegen Panama gucken kann. Von der Commerzbank-Arena bis zur Kult-Kneipe: Unsere Tipps für eine geile Fußball-WM 2018!

Public Viewing Frankfurt: Commerzbank-Arena

Der Radiosender FFH veranstaltet auch in diesem Jahr wieder sein Public Viewing zur WM in Russland. Es findet in der Commerzbank-Arena statt (51.500 Plätze) und ist das größte Public Viewing in ganz Hessen. Sitzplätze im Familienblock kosten ab 6 Euro. Wenn Ihr das Spiel lieber stehend in der Masse verfolgen wollt, zahlt Ihr 10 Euro. Die teuersten Tickets sind die VIP Business Seats. Dafür müssen Fans 119 Euro hinblättern.  

Public Viewing in der Commerzbank-Arena gibt es auch wieder zur WM 2018 in Russland.

Geil: Geschaut wird beim Public Viewing in der Commerzbank-Arena auf einer riesigen 400 Quadratmeter LED-Leinwand! Fans müssen sich auch keinen Kopf wegen des Wetters machen. Bei Regen bleibt das Stadiondach zu. Die bekannten FFH-Moderatoren Felix Moese und Daniel Fischer moderieren das Event und heizen den Fans ein. Livemusik gibt es auch. Hier sehr Ihr, wie Ihr zum Stadion kommt. Tickets für die Deutschland-Spiele könnt Ihr hier vorbestellen

Update 26. Juni, 18.14 Uhr: Vor dem entscheidenden WM-Spiel gegen Südkorea gibt es Neuigkeiten. Der RMV setzt auch diesmal wieder zusätzliche Züge zum Public Viewing ein, damit Ihr zur Commerzbank-Arena kommt. Hier sehr Ihr, wie Ihr hin und wieder zurück kommt. Wer mit dem Auto anreisen sollte: Die Parkplätze öffnen vor dem Spiel ab 13 Uhr, teilt FFH mit. Beim ersten WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko (0:1) waren 15.000 Fans beim Public Viewing in der Commerzbank-Arena. Beim wichtigen Sieg gegen Schweden waren es laut Veranstalter sogar noch 3.000 mehr.

Inzwischen ist auch eine Ticket-Hotline eingerichtet. Fragen werden unter 01806 / 999 00 00 beantwortet. Ein Anruf kostet aus dem deutschen Festnetz maximal 20 Cent, ein Anruf aus den deutschen Mobilfunknetzen maximal 60 Cent.

Hier sehr Ihr den Saalplan der Commerzbank-Arena:

Der Saalplan der Commerzbank-Arena.

Update: Sehr cooler Service: Der RMV hat bekannt gegeben, dass für das Deutschland-Spiel am Sonntag gegen Mexiko (17 Uhr) zusätzliche Züge eingesetzt werden. Vier extra S-Bahnen bringen die Fans zum Stadion. Nach Abpfiff fahren fünf zusätzliche Züge wieder in Richtung Hauptbahnhof.

Public Viewing: Bald wird wieder in der Commerzbank-Arena geschaut. 

Update: Der Stadionbetreiber hat auf Extratipp-Nachfrage bekannt gegeben, dass alkoholische Getränke 5,50 Euro kosten (0,5 Liter). Während des Public Viewings könnt Ihr Euch bei Kiosken und Food Trucks stärken. Es gibt Klassiker wie Currywurst mit Pommes, aber auch hessische Spezialitäten und Quinoa-Wraps. 

Und so kommt Ihr ins Stadion: Vier Eingänge der Commerzbank-Arena sind geöffnet. Dabei handelt es sich um den Haupteingang (E1) und die Eingänge Waldparkplatz (E3), Wintersporthalle (E4) und Gleisdreieck (E5). Gute Nachrichten: Das Parken auf den Parkplätzen Gleisdreieck und Waldparkplatz ist kostenfrei! 

Taschen und Rucksäcke dürfen nicht größer als DIN A4 sein. An den Eingängen E1 und E4 sind Container, wo Ihr die Taschen notfalls abgeben könnt. Das kostet 2 Euro pro Tasche. Pro Person darf laut Stadionbetreiber ein Tetra-Pak oder eine PET-Flasche mit maximal 0,5 Litern Inhalt mitgebracht werden.

Update: Kleine Korrektur vom Stadionbetreiber: Das Mitbringen von PET-Flaschen ist NICHT erlaubt. Ihr dürft nur Tetra-Paks mit einer Maximalgröße von 0,5 Litern mit reinnehmen.

Public Viewing im CineStar Metropolis

Wer es lieber etwas schummriger mag, der schaut die WM 2018 im Kinosaal des CineStar Metropolis (Eschenheimer Anlage 40, 60318 Frankfurt). Der Eintritt kostet 10 Euro. Dafür bekommt Ihr einen Platz in einem flauschigen Kinosessel und ein Getränk Eurer Wahl. Satt wird man auch, denn dazu gibt es entweder eine normal große Portion Popcorn oder Nachos. Dieses Fan-Menü könnt Ihr nur vor Ort an der Kinokasse erwerben. Mehr Infos zu dem Kult-Kino findet Ihr hier

Public Viewing im ALEX auf dem Skyline Plaza

Viele Blicke werden die Fans während der Deutschland-Spiele für unsere schöne Skyline nicht übrig haben. Nett ist es auf der Dachterrasse des Skyline Plaza trotzdem. Im ALEX wird zur WM 2018 auch im Rudel geguckt. Die Spiele seht Ihr auf mehreren Bildschirmen. Zu futtern gibt es von Gulaschsuppe (5,90 Euro) bis hin zu Burgern (ab 7 Euro)einiges. 

Dort oben auf dem Einkaufszentrum Skyline Plaza kann man im ALEX auch WM-Spiele schauen.

Coole Aktion: Beim Kauf eines kleines Bierchens vom Fass gibt es ein Rubbellos dazu. Das berichtet frankfurt-tourismis.de. Damit habt Ihr die Chance, einen von Tausenden Sofortgewinnen abzusahnen. Als Hauptpreise winken etwa Konzerttickets.

Praktisch: Im Skyline Plaza dürftet Ihr immer einen Parkplatz finden. Die Adresse lautet Europa-Allee 6, 60327 Frankfurt. Das ALEX hat immer bis 2 Uhr nachts geöffnet. Eine Afterparty nach dem Deutschland-Sieg ist also drin! 

Public Viewing im CityBeach auf dem Konsti-Parkhaus

Bei dieser Public-Viewing-Location kommt richtiges Strand-Feeling auf! Einen leckeren Cocktail oder hausgemachten Eistee in der Hand, die Füße im Sand vergraben - und dabei gucken, wie sich Jogis Jungs in Russland zum fünften WM-Titel schießen. Möglich ist das im Citybeach Frankfurt (mit Pool!). Dabei handelt es sich um einen Beachclub auf dem Dach des Parkhauses an der Konsti

So ähnlich sieht das Public Viewing auch bei der WM im CityBeach aus. Das Foto zeigt die Vorbereitungen für das DFB-Pokalfinale.

Die WM-Spiele laufen auf insgesamt elf Großen Flachbildschirmen. Außerdem gibt es eine5 mal 3-Meter-Riesenleinwand. Der Eintritt kostet montags bis freitags ab 17 Uhr 4 Euro. Das gilt am Samstag ganztags. Sonntags ist der Eintritt komplett frei.

Bei schlechtem Wetter bleibt der Laden zu. Außer: Deutschland spielt. Denn dann ist definitiv geöffnet, die Spiele können in Zelten geschaut werden. Die Veranstalter geben noch folgenden Tipp: "Reservierungen werden empfohlen. Bitte angeben, ob Ihr einen Leinwand-Platz haben wollt!" Hier könnt Ihr anrufen: (069) 297 296 97. Die Adresse lautet Carl-Theodor-Reiffenstein Platz 5, 60313 Frankfurt.

Puiblic Viewing im MainStrand

Egal, welche Länder spielen: Ein Handkäs' geht auch bei der WM immer.

"Die WM 2018 kann kommen", heißt es auf der Facebook-Seite der Bar, die direkt am Eisernen Steg liegt. Das 0,5er-Bier kostet 3,80 Euro (Binding). Einen Handkäs' mit Musik könnt Ihr Euch für 5,50 Euro reinziehen. Die Adresse vom MainStrand lautet Schaumainkai (gegenüber von 5a), 60594 Frankfurt.

Public Viewing im Mega Discostadl

Natürlich werden auch dribbdebach die Deutschlandspiele bei der WM 2018 geschaut. Das Mega Discostadl wirbt damit, den größten Biergarten in Sachsenhausen zu haben. Neben einer regulären Getränkekarte gibt es auch immer Leckereien vom Grill für die Fans. Einfach Klappergasse 5-7, 60594 Frankfurt ins Navi eingeben - und schon seid Ihr am Ziel. Aber Vorsicht: In Alt-Saxx sind Parkplätze immer Mangelware. Besser mit den Öffis anreisen.

Public Viewing im TNT Palais

Wer beim Public Viewing lieber einen gut gemixten Cocktail schlürfen möchte, der ist im TNT Palais (Thurn-und-Taxis-Platz 1, 60313 Frankfurt) mit Sommergarten genau richtig. Die Cocktail-Preise beginnen bei 12 Euro. Außerdem hat das TNT Palais eine ordentliche Gin- und Whisky-Karte. Cool: Es gibt extra für die WM 2018 drei Snackplatten. Die Snackplatte Deutschland besteht aus Mini Pulled Beef Burger, fränkischer Rostbratwurst und Steakhouse-Pommes. Kostenpunkt 14,50 Euro. Auch im Frankfurter Hof gibt es Public Viewing. Das Luxus-Hotel (Bethmannstraße 33, 60311 Frankfurt) öffnet die Terrasse für Fußballübertragungen.

Public Viewing im Hugo's

Das Hugo's in der Innenstadt (Neue Rothhofstraße 21 60311 Frankfurt) hat sein WM-Studio geöffnet. Bei Pizza (ab 8,90 Euro) und Pasta (ab 10,90 Euro) wird hier Fußball geguckt. Vorbildlich: Der Betreiber hat bereits eine Facebook-Veranstaltung für die Fußball-WM erstellt. Dort haben bislang 166 Gäste zugesagt. 

Richtig coole Aktion: Das Hugo's verspricht zur Weltmeisterschaft bei jedem Tor für Deutschland eine Lokalrunde WM-Shots auszugeben! Was da drin ist, ist noch streng geheim. Reservierungen sind möglich unter Telefon (069) 272 794 87.

Public Viewing im Oeder Weg, Nordend

Ob christlicher Glaube Jogis Jungs zum nächsten WM-Titel bringt? Die Freie Evangelische Gemeinde lädt zu einem Nachbarschafts-Public-Viewing ein. Im Foyer der Gemeinde (Oeder Weg 6, 60318 Frankfurt) wird auf einer großen Leinwand geschaut. Lecker: Vor der Tür gibt es Gegrilltes und Getränke. Eine Anmeldung ist nicht nötig. 

Die Freie Evangelische Gemeinde Frankfurt lädt zum Public Viewing im Gemeindezentrum ein.

Public Viewing im The Fox and the Hound

Im Westend liegt der Kult-Pub The Fox and the Hound (Niedenau 2, 60325 Frankfurt). Klar, dass die Engländer auch die WM-Spiele zeigen. Wer beim Fußballschauen nebenbei noch gerne im Netz surft, ist hier genau richtig. Denn Der Pub bietet ein freies WLAN an. Reservierungen sind möglich. Der Laden stellt aber klar: Wer 15 Minuten zu spät kommt, hat gegebenenfalls Pech gehabt. 

Eine Portion Fish and Chips wie auf diesem Bild gibt es auch im Pub The Fox and the Hound.

Die Bierpreise beginnen ab 2,90 Euro für ein 0,3er-Weizen. Für Freunde der englischen Küche gibt es hier leckeren Fish and Chips!

Public Viewing im Wagner und im Solzer

Natürlich zeigen auch etliche Kneipen in Frankfurt die Deutschland-Spiele. Im Apfelwein Wagner (Schweizer Straße 71, 60594 Frankfurt) in Sachsenhausen gibt es mehrere Bildschirme, das Stöffche kostet hier 2 Euro (0,3 Liter). Auch im Solzer (Berger Straße 260, 60385 Frankfurt) in Bornheim wird geschaut. Der Schoppe, ebenfalls 0,3er, kostet 1,90 Euro. Beide Apfelwein-Lokale bieten Frankfurter Küche. 

Public Viewing in der Alten Liebe und im New Backstage

Die Alte Liebe (Darmstädter Landstraße 23, 60594 Frankfurt) in Sachsenhausen ist bekannt für ihre Tatort-Abende. Kein Wunder, dass sich der Laden auch als Wohnzimmer bezeichnet. In gemütlicher Atmosphäre wird hier auch die Fußball-WM in Russland geguckt. Eine weitere Kult-Kneipe ist das New Backstage (Rothschildallee 36, 60389 Frankfurt) im östlichen Nordend. Die bekennenden Eintracht-Fans haben einen Kalender auf ihrer Homepage, wo Ihr sehr, welche Spiele wann übertragen werden. Binding vom Fass (0,3) kostet 2,50 Euro.

Die Fußball-WM 2018 dürfte den vielen Frankfurter Kneipen, die ein Public Viewing machen, einen hübsches Umsatzplus bescheren.

Public Viewing in Frankfurter Sportsbars

Wer Lust auf Chicken Wings oder Spare Ribs beim Rudelgucken hat, geht in die Champions Bar im Marriott Hotel (Hamburger Allee 2, 60486 Frankfurt) im Westend. Praktisch: Das Hotel hat ein angeschlossenes Parkhaus. Das ist aber nicht ganz billig: 3,20 Euro kostet das Parken pro Stunde. Es gibt Bier und Apfelwein, aber auch Cocktails. Der Long Island Icetea ist für 11 Euro zu haben. Weitere Sportsbars in Frankfurt, die die WM zeigen, sind etwa das Yours (Berger Straße 111, 60385 Frankfurt) im Nordend, Sam's (Schäfergasse 27, 60313 Frankfurt) in der Innenstadt oder das Upper Westside (An der Welle 5, 60322 Frankfurt) im Westend.

Auch das Stöffche dürfte während der Fußball-WM in Russland gut wegkommen.

Public Viewing im Homburger Hof, Drosselbar und Nord hoch zwei

Der Homburger Hof (Engelthaler Straße 13, 60435 Frankfurt) in Eckenheim hat sich der Bembelkultur verschrieben. Es gibt eine 70 Quadratmeter große Terrasse, wo auch WM-Fußball gezeigt wird. Hier kostet der Schoppen 2,40 Euro (0,25 Liter). Auch der Drosselbart (Eschersheimer Landstraße 607, 60433 Frankfurt) in Alt-Eschersheim zeigt die Spiele der Weltmeisterschaft auf einer Leinwand. Es gibt Krombacher vom Fass (2,80 Euro, 0,3er) und der Apfelwein kostet 1,90 Euro im 0,25er-Gerippten. Das Nord hoch zwei (Sandweg 64, 60316 Frankfurt) im Nordend macht während der WM sonntags und montags extra nur für Fußball-Übertragungen auf. In der Kneipe mit norddeutscher Prägung gibt es Beck's, Jever, Flens und Astra (0,33 Liter) für 2,90 Euro. Hesseköppe durchatmen: Es gibt auch Ebbelwoi!

Bei der WM darf beim Public Viewing wieder durchgedreht - egal, ob unter freiem Himmel oder in der Kneipe.

Public Viewing bei Doctor Flotte und im HaKa

Zwei weitere Kult-Kneipen, die die WM 2018 übertragen, wollen wir Euch nicht vorenthalten: Doctor Flotte (Gräfstraße 87, 60487 Frankfurt) in Bockenheim ist die nach eigenen Angaben "bierogenste Zone Frankfurts". Das Raucherlokal zeigt die WM-Spiele auf einem Beamer. Im HaKa (Habsburgerallee 21, 60385 Frankfurt) in Bornheim gibt es mehrere Fernseher. Bit vom Fass kostet in der 0,3er-Variante 2,40 Euro. 

Matthias Hoffmann

Ihr habt auch noch einen Tipp für geiles Public Viewing in Frankfurt? Dann nichts wie her damit: redaktion@extratipp.com.

+++ Wir schicken Dir unsere wichtigsten Nachrichten zu Eintracht, Frankfurt und Hessen direkt auf Dein Handy - mit unserer PUSH-Funktion. Hol Dir die kostenlose extratipp.com-App im Apple App Store (iOS / Android) +++

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare