Nach Fund im Main

Polizei zeigt erschütterndes Foto von Leiche - aus einem wichtigen Grund

+
Offenbach: Polizei veröffentlich krasses Foto von männlicher Leiche - und hat eine große Bitte.

Die Polizei veröffentlicht ein Foto, auf dem das Gesicht einer männlichen Leiche zu sehen ist - und äußert damit eine große Bitte.

Offenbach - Blut an den Augenbrauen, etwas Dreck im Gesicht und ein offen stehender Mund, in dem sich offenbar keine Zähne mehr befinden. Die Augen des Mannes mit der blauen Winterjacke sind geschlossen. Das Foto, das die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit Zweigstelle Offenbach (Offenbach: 22-Jähriger will bei Unfall helfen! Dann passiert tragisches Unglück) am Donnerstag veröffentlichte, ist nicht mehr so schnell aus dem Kopf zu kriegen - schließlich zeigt es das Gesicht eines toten Mannes in der Nahaufnahme. Darüber berichtet extratipp.com*.

15.10: Junger Freier aus Bordell in Kassel geworfen - doch er kehrt zurück, sofort Polizeieinsatz, wie extratipp.com* berichtet. 

Diese Leiche stellt die Polizei in Offenbach vor ein großes Rätsel.

Passant findet Leiche im Main bei Offenbach: Polizei steht vor riesigem Rätsel

Um 7.30 Uhr am vergangenen Mittwoch machte ein Passant eine schreckliche Entdeckung im Main: In der Nähe der Carl-Ulrich-Brücke trieb eine Person im Wasser. Sofort wurde die Polizei alarmiert, Beamte brachten den Körper an Land. Dort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. In einer ersten Pressemitteilung ging die Polizei in Offenbach bereits von einem Unglücksfall aus. Bei der Leiche fand man weder Ausweis noch Versichertenkarte - nichts, was die Identität des ca. 50 Jahre alten Mannes klären könnte.

Auf der Offenbacher Seite der Carl-Ulrich-Brücke wurde eine Leiche gefunden.

Offenbacher Beamten veröffentlichen heftiges Foto - aus bestimmtem Grund

Jetzt veröffentlichten die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit Zweigstelle Offenbach und das Polizeipräsidiums Südosthessen gemeinsam eine neue Mitteilung - darin wird eine große Bitte geäußert: Hilfe der Bevölkerung. Denn auch drei Tage nach dem traurigen Fund konnte immer noch nicht geklärt werden, um wen es sich bei der männlichen Leiche handelt. Neben dem krassen Foto wurde der Tote auch genauer beschrieben:

  • 50 bis 60 Jahre alt
  • 1,74 Meter groß
  • grau/blonde Haare
  • rötlicher Oberlippenbart - keine Zähne

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann ein Obdachloser gewesen sein könnte. Anhaltspunkte, dass der Tote das Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, lägen bisher nicht vor. Kann jemand Hinweise zu der Person auf dem Foto geben? Falls ja, wird die Mithilfe unter der Kripo-Hotline 069 8098-1234 gerne entgegengenommen. 

Mehr aus Hessen: Bad Soden-Salmünster: Blutverschmierte Leiche entdeckt - Dunkler Verdacht der Polizei Hessen, wie extratipp.com* berichtet.

Natascha Berger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare