Gute Nachricht!

Helene-Fischer-Konzert in Frankfurt: RMV setzt Sonderzüge für Fans der Schlager-Queen ein

+
Für das Helene-Fischer-Konzert gibt es nur noch ein Mini-Kontingent an Restkarten. Die Schlager-Queen tritt am Freitag in Frankfurt auf.

Für das Helene-Fischer-Konzert in Frankfurt bietet der RMV Sonderzüge an. Gute Nachrichten für Helene-Fans: Es gibt noch einige wenige Tickets.

Frankfurt - Helene Fischer (33) kommt nach Frankfurt - und die Bankenstadt wappnet sich für den Fan-Ansturm mit Sonderzügen. Die Schlager-Queen zieht nicht nur wegen ihrer Hits, sondern auch wegen der aufwendigen Bühnenshow. Die Commerzbank-Arena ist bei der Stadion-Tournee 2018 fast restlos ausverkauft. Eine extratipp.com-Anfrage beim Betreiber Stadion Frankfurt Management ergab, dass von den insgesamt 40.500 Plätzen für das Konzert lediglich eine zweistellige Menge an Tickets nicht an den Helene-Fischer-Fan gebracht werden konnte (Lesen Sie auch: Helene Fischer spricht offen über Tod von Avicii - Sie hat einen dunklen Verdacht). 

Update 20.Juni: Der Hammer: Helene Fischer bekommt eigene Münze - aber es gibt einen dicken Haken

Helene-Fischer-Konzert in Frankfurt: So kommen Sie die wenigen Restkarten

‍♀️ #notinthemoodtocombmyhair

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Nun überlegen die Macher, eine Tageskasse beim Helene-Fischer-Konzert in Frankfurt zu öffnen. Nähere Infos, wann und wo diese Tageskasse für die Stadion-Tournee 2018 geöffnet werden könnte, sollen im Laufe des Donnertags durchsickern. Update 19.01 Uhr: Wie das Management von Helene Fischer gegenüber extratipp.com bestätigt, gibt es eine Abendkasse. Diese öffnet um 17.30 Uhr. 

Das Konzert in der Commerzbank-Arena findet am Freitag, 20. Juli, statt. Helene Fischer soll gegen 20.30 Uhr die Bühne betreten und dann rund zweieinhalb Stunden durchpowern. Als Warm-up bei Helene Fischers Stadion-Tournee 2018 tritt in der Commerzbank-Arena Ben Zucker auf. Der Schlager-Newcomer ist im Übrigen auch im November 2018 in der Frankfurter Batschkapp. Hier gibt es Tickets.

Helene Fischer tritt in Frankfurt in der Commerzbank-Arena auf

Helene Fischer ist bekannt für ihre spektakuläre Bühnenshow. Freitag tritt sie in Frankfurt in der Commerzbank-Arena auf.

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat jetzt gute Nachrichten für Besucher des Helene-Fischer-Konzerts: Der Betreiber für öffentlichen Nahverkehr bringt zusätzliche Sonderzüge auf die Gleise anlässlich der Stadion-Tournee 2018. Diese Sonderzüge fahren zusätzlich:

  • Die S7 und S8 fahren um 18.39 und um 19.33 am Frankfurter Hauptbahnhof los und enden an der Station "Frankfurt Stadion". Nach dem Konzert gibt es gleich sechs Sonderfahrten, nämlich um 23.26, 23.47 00.09, 00.23, 00.30 und um 00.49 Uhr in Richtung Frankfurter Hauptbahnhof.
  • Der RE70 fährt von 17 bis 20 Uhr um jeweils zwölf Minuten nach am Hauptbahnhof in Richtung Commerzbank-Arena. Zurück geht es um 23.36 und 00.20 Uhr. In diesem Dokument finden Helene-Fischer-Fans alle Infos auf einen Blick. 

Helene Fischer in Frankfurt: Hier können Fans an der Commerzbank-Arena parken

Fans, die mit dem Auto zum Helen-Fischer-Konzert anreisen, können ihre Wagen hier abstellen.

Extratipp.com verloste kürzlich die letzten Tickets und machte damit einige Helene-Fischer-Fans mega-happy. Die 33-Jährige Schlager-Queen schafft es immer wieder in die Schlagzeilen. Mal wegen ihres heißen Outfits. Mal weil andere Promis eine Wette verloren haben.

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare