Krasse Kontrolle!

Schwarzfahrer aufgepasst! So klopft Euch der RMV jetzt auf die Finger

Schwarzfahrer verwarnen: In Frankfurt hat der RMV eine Großkontrolle gemacht.
+
Schwarzfahrer verwarnen: In Frankfurt hat der RMV eine Großkontrolle gemacht.

Frankfurt - "Die Fahrscheine, bitte!" Wer kennt nicht diese Aufforderung? In Frankfurt wurde am Mittwoch Ernst gemacht. 100 Leute hatte der RMV bei einer Großkontrolle abgestellt. Ihr Ziel: Schwarzfahrern auf die Finger klopfen.

RMV zeigt bei Kontrolle nur die Gelbe Karte

Das Besondere: Diesmal musste niemand die 60 Euro Strafe zahlen! Es gab lediglich eine Gelbe Karte zur Verwarnung. Das Ergebnis: Viel Erleichterung, aber auch viele ertappte Schwarzfahrer, denen die Sache sichtlich unangenehm war. Das berichten FNP und FAZ.

RMV-Kontrolle: Alle Ausgänge blockiert

Und so lief der Einsatz ab: An der U-Bahn-Haltestelle Höhenstraße stellen sich die RMV-Sheriffs an allen Ausgängen in einer Reihe auf. Kein Durchkommen für Reisende! Die einen zeigen achselzuckend ihre Tickets vor. Andere eben nicht, denn sie sind schwarz gefahren!

Ebenfalls wurde am Mittwoch noch in Bornheim Mitte, in der Straßenbahnlinie 12 und vier Buslinien kontrolliert. Solche Großkontrollen finden übrigens zweimal pro Woche in Frankfurt statt, berichtet op-online.de. Also besser ein Ticket ziehen!

Matthias Hoffmann

+++ Wir schicken Dir unsere wichtigsten Nachrichten zu Eintracht, Frankfurt und Hessen direkt auf Dein Handy - mit unserer PUSH-Funktion. Hol Dir die kostenlose extratipp.com-App im Apple App Store (iOS / Android) +++

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare