Rettungsdienst im Einsatz

Straßenbahn-Fahrer bekommt sofort einen Schock beim Blick unter die Tram

+
Schock in Frankfurt: Ein 21-Jähriger überquert die Gleise - und übersieht dabei die Straßenbahn! 

Schock-Unfall: Ein 21-Jähriger überquert die Gleise - und übersieht dabei die Straßenbahn.

Frankfurt - Der Tramfahrer (52) der Linie 21 erlitt einen schweren Schock und musste vom Rettungspersonal behandelt werden! So schlimm war der Unfall vom Mittwochnachmittag (12.09.). Kurz zuvor spielte sich vor seinen Augen ein blutiges Drama ab, wie extratipp.com* berichtet.

Frankfurt: 21-Jähriger überquert Gleise - und übersieht dabei Straßenbahn

Der 21-Jährige war an der Straßenbahn-Haltestelle Baseler Platz in Frankfurt unterwegs. Dort überquerte der junge Mann anscheinend ohne nach links oder rechts zu schauen die Gleise - mit fatalen Folgen. Denn genau zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine Straßenbahn. Der Tramfahrer reagierte sofort und leitete eine Notbremsung ein, doch da war es bereits zu spät, wie die Polizei in Frankfurt mitteilt.

Der 21-Jährige geriet unter die Bahn und und mehrere Meter mitgeschleift. Als der Fahrer der Straßenbahn in Frankfurt ausstieg und den 21-Jährigen sah, erlitt er einen Schock. Der junge Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Donnerstag diskutierten die Leser auch über diese Meldung: Vier junge Frauen flüchten bei Kontrolle vor Polizei - es endet im Desaster, wie extratipp.com* berichtet.

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare