In Dornbusch

Schock-Fund im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, ist unfassbar

+
Schock im Frankfurter Kindergarten!

Großer Schock am Dienstag im Kindergarten! Plötzlich raschelt es im Baum - was dort hängt, kann erst niemand glauben.

Frankfurt - Riesiger Schock in einem Frankfurter Kindergarten (Kita) im Stadtteil Dornbusch! Am Dienstagvormittag wurden in dem Außenbereich der Kita in der Fritz-Tarnow-Straße zehn Baby-Schlangen gefunden. Das teilte die Feuerwehr in Frankfurt mit. Die Tiere hingen in den Bäumen der Außenanlage und sorgten bei dem ein oder anderem Kind oder Erzieher sicherlich erstmal für Unbehagen. 

Im Außenbereich des Kindergartens in der Fritz-Tarnow-Straße in Frankfurt wurden zehn Schlangen gefunden.

Schock-Fund in Frankfurter Kita: Schlangenexperte sorgt für Aufklärung

Dank der Unterstützung eines Schlangenexperten des Frankfurter Zoos stellte sich schnell heraus, dass es sich um circa 30 Zentimeter lange Boa Constrictor handelt. Diese sind ungiftig und für Menschen ungefährlich. Großes Glück für alle Beteiligten - vor allem für die Eltern der Kinder, denen dank dieser Erkenntnis sicher ein Stein vom Herzen fiel. 

Mithilfe des Experten und anderem fleißigen Helfern konnten die zehn Schlangen eingesammelt und erstmal in den Frankfurter Zoo gebracht werden. Nach einer einstündigen Suchaktion vermeldete die Feuerwehr auf ihrem Twitter-Account: "Wir haben die Schlangensuche beendet. Insgesamt 10 Tiere wurden eingefangen."

Diese Schlange wurde zusammen mit neun anderen in Frankfurt gefunden.

Baby-Schlangen in Frankfurter Kita gerade erst geboren 

Schlangen dieser Art können laut der Feuerwehr bis zu 1,80 Meter lang werden - die in der Kita gefunden Tiere seien vermutlich also erst wenige Tage zuvor auf die Welt gekommen. Woher die Tiere kamen konnte bisher nicht geklärt werden. Auch ob die Schlangenmutter ihre Babys nur aussetzte oder sich ebenfalls noch in der Nähe der Kita herumtreiben könnte, sei nicht klar. Eins ist aber sicher: Für die Kinder war der Fund in ihrer Kita und der damit zusammenhängende Einsatz auf alle Fälleein einmaliges Erlebnis.

Natascha Berger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare