Wer bist Du denn?!

Frankfurt: Megastar aus USA radelt heimlich am Mainufer - und keiner merkt es -Foto zeigt ihn

+
Wer ist der Promi, der in Frankfurt unterwegs war?

In Frankfurt (Hessen) ist ein internationaler Megastar heimlich am Mainufer entlang geradelt und keiner hat es gemerkt. Wer ist die Pop-Queen?

Frankfurt - Das Wetter in Frankfurt ist einfach himmlisch - wenn man eine Klimaanlage oder, noch besser, einfach freihat. Dann kann man die Sonne genießen und zum Beispiel eine tolle Tour am Main planen. Machte jetzt auch ein internationaler Megastar klammheimlich. Und die vielen Fans fragen sich: Wer ist der Showgigant, der ganz ungeniert seinem Familienleben frönt?

Frankfurt: Sonne tanken am Mainufer

Jeder Frankfurter kennt das: Wenn das Wetter gut ist, dann chillt man am Mainufer. Handtuch ausgepackt, Schöppchen dabei, der Blick geht aufs Wasser. Von hier aus starten die vielen Ausflugsschiffe, Kulturinteressierte verbinden das Sonnetanken mit einem Ausflug in die vielen nahe gelegenen Museen. Ja, Frankfurt kann schon was. Und das gilt sowohl für den Kopf als auch für die Seele, die man im Zeichen der hohen Wolkenkratzer baumeln lassen kann.

Welcher Megastar radelt hier durch Frankfurt?

Pink gibt auf der Bühne alles.

Egal zu welcher Uhrzeit: Am Mainufer sieht man immer wieder Jogger und auch viele Radfahrer. Ein internationaler Megastar nutzte jetzt den Aufenthalt in Frankfurt, um mit der Familie den hessischen Vorzeigefluss entlang zu strampeln. Die Rede ist von Pink (39)! Die Frau, die mit bürgerlichem Namen Alicia Beth Moore heißt, hat im Waldstadion am Montag ein Konzert gegeben. Kritiker und Feuilletonisten feierten den frechen Blondschopf für dessen Auftritt. Im Zuge ihrer „Beautiful Trauma Tour 2019“ war die Sängerin, die auch in München auftreten wird*, mit Sack und Pack in der Arena und begeisterte mit Hits wie „Get the party started“ oder „Just like a pill“ abertausende Konzertbesucher. 

Pink gibt Konzert im Waldstadion Frankfurt

Einen Tag später war für die Rockröhre Chillen angesagt. Mit ihren zwei Kindern schnappte sich die Vollblut-Mama ein paar Bikes und radelte das Mainufer ab. Ein Foto davon veröffentlichte Pink bei Instagram. Dort folgen ihr 6,5 Millionen Menschen, mehr als 200.000 von ihnen gaben dem Bild ein Like. Kommentare hat die US-Amerikanerin jedoch ausgestellt. Allerdings hat sie neben der Ortsbezeichnung Frankfurt noch zwei Hashtags hinzugefügt, nämlich #downbytheriver und #babiesandbikerides. Im Netz ist Pink auch gerne aktiv und schießt fleißig gegen Donald Trump (73), der einen neuen Minister vereidigt hat.

Pink in Frankfurt: Sängerin hat mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft

Der Instagram-Post ist schwarz-weiß, wir sehen die Sängerin mit Hut auf dem Kopf das Frankfurter Mainufer entlang radeln. Im Hintergrund erheben sich Commerzbank-Tower (259 Meter hoch) und Maintower (240 Meter). Wer die Karriere der Rampensau verfolgt hat, weiß, dass Pink abseits der Bühne zu den bodenständigen Vertretern ihrer Zunft gehört - trotz mehr als 110 Millionen verkauften Tonträger weltweit. In Deutschland besuchte sie - wie eine ganz normale Familie - mit ihren Kindern bereits das Holocaust-Mahnmal in Berlin und den Kölner Dom. Der Megastar war außerdem in Hamburg im Zoo.

Pink: Bodenständiger Familienmensch zu Besuch in Frankfurt

Wenn Pink nicht gerade durch Frankfurt radelt, ist die Powerfrau mit ihrem Mann Carey Hart (44) unterwegs. Die beiden sind seit Januar 2006 verheiratet. Der Hobbymusiker ist professioneller Motorcross-Fahrer und hat nach eigenen Angaben insgesamt zwei bis drei Jahre seines bisherigen Lebens im Rollstuhl verbracht. Der Grund: Zahlreiche Berufsunfälle. Aus der Ehe sind zwei Kinder hervorgegangen: Willow Sage (8) und Jameson Moon (2). Mit denen war Pink jetzt auch am Frankfurter Mainufer unterwegs.

Schock im Frankfurter Bahnhofsviertel: Dort hat es am Dienstagabend eine versuchte Tötung in der Moselstraße gegeben. Die Polizei jagt nun diese Männer.

IAA-Skandal in Frankfurt: Manager beschimpft Homosexuellen - Reaktion der Frau ist unbezahlbar

Frankfurt: Bahn fährt ein - plötzlich fällt brennender Mann vom Zug

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare