Polizei ermittelt

Junge Frauen entspannen am Spielplatz - Sekunden später erleben sie blanken Horror

+
Zwei Frauen sitzen nichtsahnend auf der Parkbank - plötzlich steht das Grauen direkt vor ihnen.

Zwei Junge Frauen lassen den Abend an einem Spielplatz ausklingen - Sekunden später beginnt Horror-Moment

Frankfurt - Zwei Junge Frauen wollten in Frankfurt nur an einem Spielplatz chillen - doch aus einem entspannten Abend wurde binnen weniger Sekunden ein wahrer Albtraum. Darüber berichtet extratipp.com*.

Vergangenen Dienstagabend (23. Oktober) gegen 21.30 Uhr hielten sich die zwei Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren auf dem Spielplatz in der Frankfurter Straße "Am Forum" auf. Während die beiden nichtsahnend auf einer Parkbank saßen und den Abend ausklingen ließen, näherte sich plötzlich ein Mann mit seinem Fahrrad. Sekunden später erlebten die Frauen einen Horror-Moment.

Frauen entspannen in Frankfurter Park - als Unbekannter mit Messer kommt, beginnt Albtraum

Der unbekannte Mann auf dem Fahrrad, hatte es allem Anschein nach auf die beiden Frauen abgesehen: Er stellte sich vor sie und zückte plötzlich ein Messer. Mit diesem in der Hand forderte er die zwei jungen Frauen dazu auf, ihm ihre Handys auszuhändigen. Völlig geschockt schaffte es eine der beiden Frauen zu flüchten - für die andere Frau ging die schreckliche Situation eher nicht so glimpflich aus: Der Unbekannte griff sich ihr Handy, ein iPhone 6, und rannte anschließend in Richtung "In der Römerstadt", wie die Polizei in Frankfurt am Mittwoch mitteilt. Um den flüchtigen Räuber aus Frankfurt schnell ausfindig zu machen, veröffentlichte die Polizei eine Personenbeschreibung des Mannes:

  • etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • circa 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • schlank
  • nordafrikanischer Akzent
  • schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Jogginghose, schwarze Schuhe & schwarzes Mountainbike

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Frankfurt unter der 069 / 755 - 53111 entgegen. Gerade meistgelesen: Mann will nur kurz Reifen wechseln - kurz darauf bricht für Ehefrau Welt zusammen, wie extratipp.com* berichtet.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare