Schlimme Prophezeiung wird wahr

Ermordete Johanna B.: Gruseliges Dokument zu Killer Rick J. aufgetaucht

+
Rick J. hat die damals erst achtjährige Johanna B. ermordet. Jetzt ist das gruselige Abi-Jahrbuch des heute 42-Jährigen aufgetaucht.

Es ist ein Dokument, das schockiert: Dieser Gruselfund aus der Vergangenheit von Kinder-Killer Rick J. liest sich wie eine schlimme Prophezeiung.

Frankfurt - Es ist ein gruseliges Dokument, das jetzt in Frankfurt aufgetaucht ist. Die Rede ist von dem Abi-Jahrbuch von Rick J. Der 42-Jährige hat 1999 die erst acht Jahre alte Johanna B. entführt und ermordet. Mitschüler des Killers wussten womöglich schon zu Schulzeiten von der dunklen Seite von Rick J. extratipp.com* berichtet darüber.

Frankfurt: Grusel-Dokument von Johannas Killer Rick J. aufgetaucht 

Rückblick: September 1999, Johanna B. verschwindet spurlos aus Ranstadt (Wetteraukreis). Im April 2000 wird ihre Leiche in einem Wald bei Alsfeld (Vogelsbergkreis) gefunden. Erst 17 Jahre später kommt die Polizei Rick J. auf die Spur. Der 42-Jährige muss vor Gericht. Das Urteil zeigt, mit welcher Grausamkeit Johanna B.s Mörder vorging.

Die 1999 ermordete Johanna B. Nun ist das gruselige Abi-Jahrbuch des Killers Rick J. aufgetaucht.

Rick J.: In Frankfurt zur Schule, in Ranstadt zum Mörder

Rick J. hat die Achtjährige überwältigt, betäubt und in den Kofferraum seines Wagens gelegt. Dabei umwickelte er den Kopf des Kindes mit 15 Metern Klebeband - Johanna B. hatte keine Chance. Vermutlich verging sich der verurteilte Mörder auch an dem Mädchen. Ein ähnlich gelagerter Missbrauchsfall aus dem Jahr 2016 hatte die Polizei auf die Spur von Rick J. gebracht. Per Fingerabdruck konnte er schließlich überführt werden.

Spezialisten der Polizei versuchten, den Mord an der erst achtjährigen Johanna B. zu rekonstruieren.

Abi-Jahrbuch aus Frankfurt: Rick J. ist "undurchschaubar"

Wie bild.de berichtet, ist jetzt ein gruseliges Dokument aufgetaucht: Es handelt sich um das Abi-Jahrbuch von Rick J.s Jahrgang. Er besuchte die Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt. Das Schwarz-weiß-Foto zeigt einen schief in die Kamera grinsenden Mann, der Kopf leicht zur Seite gelegt. Andere Schüler schreiben über Rick J.: "undurchschaubar", "legt sich gern mit Lehrern an" und "Motto: Zum Frühstück eine Jungfrau".

Die Mutter der ermordeten Johanna, Gabriele B. beim Prozess gegen den später wegen Mordes verurteilten Rick J.

Eine Passage im Frankfurter Abi-Jahrbuch sorgt besonders für Gänsehaut

Eine Passage in dem Frankfurter Abi-Jahrbuch sorgt für Gänsehaut. Auf Seite 114 steht unter der Frage "Welcher Schüler wird Karriere machen und als was?" zu Rick J.:"Mörder, Vergewaltiger!" 

Rick J. wurde vom Landgericht Gießen unter anderem wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Dabei wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt.

Matthias Hoffmann

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare