Gesucht

Frankfurt Flughafen: 8-Jährige vergewaltigt - Täter am Terminal geschnappt

+
Frankfurt Flughafen: Ein Mann aus Tunesien vergewaltigt eine 8-Jährige mehrfach - und wird am Airport gefasst.

Frankfurt Flughafen: Ein Mann aus Tunesien vergewaltigt eine 8-Jährige mehrfach - und wird am Airport gefasst.

Frankfurt - Ein Mann vergewaltigt eine 8-Jährige mehrfach, wird seitdem per europäischem Haftbefehl gesucht. Jetzt wurde der Tunesier am Flughafen Frankfurt am Terminal 1 gefasst, wie extratipp.com berichtet.

Frankfurt Flughafen: Mann vergewaltigt 8-Jährige! Am Airport wird er gefasst

Den Beamten der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt gelang es, den 54-jährigen Mann aus Tunesien am Airport am Montag (16. September 2019) festzunehmen, wie es in der offiziellen Pressemitteilung der Bundespolizei heißt. Der Mann wollte nach Tunis ausreisen, bei der Kontrolle seiner Personalien reagierten die Bundespolizisten sofort und nahmen den per Haftbefehl gesuchten Mann fest. Der Tunesier war auf der Flucht. Die Vergewaltigung schlug in den österreichischen Medien damals große Wellen, wie der Sprecher des Landgerichts Salzburg, Dr. Peter Wolfgang Egger auf extratipp.com-Nachfrage am Mittwoch (18.09.) bestätigte. 

Frankfurt Flughafen: Gesuchter Tunesier vergewaltigte 8-Jährige mehrfach

"2018 wurde der Mann durch das Landesgericht Salzburg zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt, weil er von 2006 bis 2007 mehrmals ein 8-jähriges Mädchen sexuell missbraucht hat", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Nachdem der Tunesier flüchtete, stellten die österreichischen Justizbehörden einen europäischen Haftbefehl aus. Der Tunesier wurde noch am Montag den Justizbehörden übergeben. 

Wie Dr. Egger weiter sagte, ist der Mann im Januar 2018 am Landesgericht Salzburg wegen des schweren sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. "Im Berufungsverfahren erhöhte sich die Strafe später noch um zehn Monate. Weil der Verurteilte seine Haft nicht antrat, stellte das Landesgericht Salzburg am 22. März 2019 einen Europäischen Haftbefehl aus", so Dr. Egger. Der damals in Salzburg lebende Mann hat sich laut dem Urteil in erster Instanz in den Jahren 2006 und 2007 mehrfach an dem achtjährigen Mädchen vergangen. Er hatte die Mutter des Kindes 2005 in Tunesien kennengelernt, sie später geheiratet und war zu ihr nach Salzburg gezogen.

"Zur den Übergriffen soll es gekommen sein, als die Frau in der Arbeit war. Außerdem war der Tunesier schon früher wegen gefährlicher Drohung und versuchter schwerer Nötigung gegenüber der Kindesmutter schuldig gesprochen worden", teilte Dr. Egger auf extratipp.com*-Nachfrage mit. Zum Zeitpunkt der Prozesse waren beide schon wieder geschieden. Der 54-Jährige wurde noch gestern an die Justizbehörden in Frankfurt am Main übergeben.

Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen wurde eine 22-jährige Frau von mehreren Männern vergewaltigt. Nun sind Details zu den Tätern enthüllt worden.

In Frankfurt hat sich ein Opelfahrer eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als der Fahrer aussteigt, können es die Beamten nicht glauben.

Das Kofferchaos hielt am Frankfurter Flughafen am vergangenen Samstag ganze acht Stunden an. Für eine Familie endete dies im Desaster.

Mehr aus Hessen: Offenbach: 16-jähriges Mädchen im Rettungswagen vergewaltigt! Details der Tat schockieren.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare