Frankfurt: Brutale Messerstecher - Für diese Männer gibt es eine hohe Belohnung

+
In Frankfurt sucht die Polizei nach diesen brutalen Männern.

In Frankfurter Bahnhofsviertel haben Männer einen 37-Jährigen niedergestochen. Die Polizei hat eine hohe Belohnung auf die Messerstecher ausgesetzt.

  • Mann (37) ist mit Freundin abends in Frankfurter Bahnhofsviertel unterwegs
  • 37-Jähriger wird von Männern verprügelt und später niedergestochen
  • Polizei sucht Messerstecher mit Fotos und setzt Belohnung aus

Frankfurt - Schlimme Szenen haben sich am 6. August dieses Jahres im Frankfurter Bahnhofsviertel abgespielt. Ein Mann war mit seiner Freundin vor einer aggressiven Gruppe geflüchtet, bevor diese ihn niederstachen. Die Polizei Frankfurt ermittelt und sucht die Messerstecher mit Fotos. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Frankfurt: Mann wird verprügelt und kurz später von Peinigern niedergestochen

Gegen 21.30 Uhr war der 37-Jährige aus Bayern mit seiner 42-jährigen Freundin in der Moselstraße in Frankfurt unterwegs. Dort trafen sie auf eine Gruppe von drei bis vier Männern. Es kam laut Polizei zu einer verbalen Auseinandersetzung, bevor die Männer den 37-Jährigen verprügelten. Er konnte entkommen, schnappte seine Freundin und flüchtete in einen Laden.

Kripo und Staatsanwaltschaft Frankfurt suchen die brutalen Messerstecher - hohe Belohnung ausgesetzt

Als das Paar kurze Zeit später wieder auf die Brutalo-Gruppe aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel traf, eskalierte die Situation. Die Männer waren mit einem Messer bewaffnet und stachen auf den 37-jährigen Mann ein. Bei der Attacke wurde er schwer verletzt. Die Frankfurter Polizei ermittelt seit diesem Tag, um die Männer schnellstmöglich ausfindig zu machen. Bisher jedoch ohne Erfolg. Nun sollen jedoch Bilder einer Überwachungskamera helfen, den Fall aufzuklären und die Männer zu überführen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat auf die brutalen Messerstecher eine hohe Belohnung ausgesetzt. Wer Hinweise geben kann, die zur Ergreifung der Täter führen können, wird mit 2500 Euro belohnt. Die Polizei Frankfurt fragt deswegen:

  • Wer kann Hinweise zu der Tat am 6. August 2019 machen?
  • Kennt jemand die Tatverdächtigen, die einen Mann in der Moselstraße niedergestochen haben?
Wer kennt diese Messerstecher aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel?

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten der Mordkommission der Frankfurter Kriminalpolizei unter der 069 / 755 - 51199 entgegen.

Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen wurde eine 22-jährige Frau von mehreren Männern vergewaltigt. Nun sind Details zu den Tätern enthüllt worden.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare