Kripo ermittelt

20-Jähriger vor Disco zusammengeschlagen - Grund macht viele Deutsche fassungslos

Party-Hochburg Willingen
+
Party-Hochburg Willingen
  • Matthias Kernstock
    vonMatthias Kernstock
    schließen

Ein 20-Jähriger wurde vor der Disco "Gibson" zusammengeschlagen - Der Grund macht sehr viele Menschen in Deutschland fassungslos.

Frankfurt - Unfassbar, was sich in Frankfurt am Wochenende (7.09.) vor der beliebten Disco "Gibson" in Frankfurt abgespielt hat! Ein 20-Jähriger soll an der Hauptwache attackiert worden sein, weil er ein Jude ist. Der Reihe nach. 

Frankfurt: 20-Jähriger vor Disco zusammengeschlagen - Grund macht fassungslos

Es ist kurz nach 4 Uhr am Samstagmorgen in Frankfurt: Joseph J.* kommt aus der Disco "Gibson" und will nach Hause. Er geht in Richtung U-Bahn, trifft aber auf zwei fremde Männer. Die Männer quatschen, als plötzlich einer fragt: "Welcher Landsmann bist Du?". Als Joseph J. antwortet: "Ich bin Israeli", kippt die Stimmung schlagartig. Die zwei unbekannten Männer hacken nach und wollen von Joseph J. wissen: "Bist Du Jude?". Der 20-Jährige aus Frankfurt bestätigt, dass er Jude ist, dann flippen die beiden fremden Männer aus. Joseph J. zu bild.de: "Erschreckend war, dass bei dem Wort ‚Jude‘ von 0 auf 100 unmittelbar eine gefühlt unhaltbare Aggressivität aufkam."

Karte

Die Männer sollen den 20-Jährigen mit Worten wie "Scheiß Jude" oder "Fick Dich" beschimpft haben. Einer der Täter soll gerufen haben, er sei Palästinenser. Doch bei Worten blieb es nicht: einer der Unbekannten soll Joseph J. mit der Hand ins Gesicht geschlagen und ihm eine Kopfnuss verpasst haben. 

Joseph J. erleidet mehrere Prellungen und schafft es, die Polizei Frankfurt zu alarmieren. Sofort fahnden mehrere Streifen der Frankfurter Polizei nach den Antisemiten - ohne Erfolg. Der antisemitische Vorfall wurde im Polizeibericht nicht erwähnt. Erst Auf bild.de-Nachfrage bestätigt das Polizeipräsidium Frankfurt den Angriff. Sprecherin Chantal Emch: "Wir gehen von einem antisemitischen Hintergrund aus."

Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare