Flughafen Frankfurt: Junge Mutter steigt aus Flugzeug - sofort wird ihr Tochter weggenommen

+
Flughafen Frankfurt: Eine junge Mutter (28) wandert direkt vom Flugzeug in den Knast, wie extratipp.com* berichtet.

Flughafen Frankfurt: Eine junge Mutter (28) wandert direkt vom Flugzeug in den Knast, wie extratipp.com* berichtet.

  • Am Flughafen Frankfurt stieg eine junge Mutter aus dem Flieger und wurde direkt verhaftet.
  • Damit nicht genug: Ein zweiter Schock für die Rumänin folgte kurz darauf.
  • Die Mutter sitzt nun in der JVA.

Frankfurt - Bei dieser Geschichte aus Frankfurt wankt der Leser zwischen Mitleid und Unverständnis. 

Eine junge Mutter wurde am Flughafen Frankfurt festgenommen, kurz nachdem sie aus dem Flieger stiegt. Der Fall, den die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt am Mittwoch (24. Juli 2019) bekannt gab, ereignete sich am Monate am Airport in der Mainmetropole. 

Flughafen Frankfurt: Junge Mutter wandert direkt vom Flugzeug in Knast

Das sind die Fakten: Die 28-jährige Mutter reiste alleine mit ihrer Tochter von Rumänien nach Frankfurt. Dabei war sich die Frau anscheinend nicht darüber bewusst, was sie in der Mainmetropole erwarten würde, denn: Die Justizbehörden fahndeten bereits nach der jungen Mutter aus Rumänien. Grund: In den letzten Jahren wurde die Frau immer wieder beim Schwarzfahren in den öffentlichen Verkehrsmitteln erwischt. 

Als Sie am Flughafen Frankfurt aus dem Flieger stieg, klickten die Handschellen. Die junge Mutter kam direkt in die Justizvollzugsanstalt, hätte ihre Verhaftung aber verhindern können: Mit der Zahlung von 1900 Euro. "Da die 28-Jährige nicht über dieses Geld verfügte, rief sie ihren Lebensgefährten an, der zunächst angab, seine Liebste auslösen zu können. An der Wache angekommen stellte sich allerdings heraus, dass er nicht in der Lage war, die Summe zu begleichen", so die Bundespolizei Flughafen Frankfurt in einer Mitteilung.

Doch das war nicht der einzige Schock für die Rumänin: Da die Vaterschaft des Kindes nicht nachgewiesen werden konnte, wurde der Mutter die Tochter noch am Flughafen Frankfurt abgenommen. Um das einjährige Mädchen kümmert sich jetzt das Jugendamt, wie Polizeisprecherin Julia Thiel auf extratipp.com*-Anfrage bestätigte. "Es ist unsere Pflicht, Kinder zu schützen. Der Mann konnte keine Dokumente vorlegen, die eine Vaterschaft glaubhaft machten", so Julia Thiel. 

Schock im Frankfurter Bahnhofsviertel: Dort hat es am Dienstagabend eine versuchte Tötung in der Moselstraße gegeben. Die Polizei jagt nun diese Männer.

13. August 2019: Flughafen Frankfurt: Es gab einen Unfall am Terminal 1! Sechs Menschen sind beteiligt, wie die Bundespolizei mitteilt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes, 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare