39-Jährige gerät an die Falschen

Dealerin will Polizisten Drogen verkaufen – das rächt sich

Frankfurt – Eine 39-Jährige hat am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Frankfurt versucht, Polizisten Heroin zu verkaufen. Das rächte sich. Die Ermittler nahmen die 39-Jährige nämlich fest.

Gegen 17.20 Uhr sprach die Frau an der Taunusstraße die zivilen Polizeibeamten an und fragte, ob sie Heroin kaufen wollen, berichtet die Polizei. Mit diesem Anliegen war die 39-Jährige natürlich an die Falschen geraten und es folgte die Kontrolle der Dealerin. Die Beamten fanden drei kleine Tütchen mit Drogen bei ihr. Insgesamt stellten sie knapp fünf Gramm Heroin und ein Gramm Marihuana sicher. (chw)

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Nicht neu, aber immer noch wahr: Rauchen schadet der Gesundheit. Foto: Christoph Schmidt
Nicht neu, aber immer noch wahr: Rauchen schadet der Gesundheit. Foto: Christoph Schmidt  © Christoph Schmidt
Kanada legalisiert den Marihuana-Konsum, der deutschen Drogenbeauftragten Marlene Mortler ist das ein Graus. Foto: Daniel Karmann
Kanada legalisiert den Marihuana-Konsum, der deutschen Drogenbeauftragten Marlene Mortler ist das ein Graus. Foto: Daniel Karmann  © Daniel Karmann
Bei Elektrozigaretten gibt es einen klaren Aufwärtstrend. Foto: Bernd Thissen
Bei Elektrozigaretten gibt es einen klaren Aufwärtstrend. Foto: Bernd Thissen  © Bernd Thissen
Hauptursache für einen Drogentod sind nach wie vor Überdosierungen von Opioiden wie Heroin und Morphin. Foto: Boris Roessler
Hauptursache für einen Drogentod sind nach wie vor Überdosierungen von Opioiden wie Heroin und Morphin. Foto: Boris Roessler  © Boris Roessler
Ein Jugendlicher spielt in einem Wohnheim für computersüchtige Jugendliche mit einem Mobiltelefon. Foto: Marcel Kusch
Ein Jugendlicher spielt in einem Wohnheim für computersüchtige Jugendliche mit einem Mobiltelefon. Foto: Marcel Kusch  © Marcel Kusch
Der Umgang mit Alkohol ist häufig "viel zu gedankenlos", mahnt Marlene Mortler. Foto: Tobias Hase
Der Umgang mit Alkohol ist häufig "viel zu gedankenlos", mahnt Marlene Mortler. Foto: Tobias Hase  © Tobias Hase

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion