Total genervt

Sophia Thomalla eskaliert wegen Helene Fischer

+
Sophia Thomalla (r.) ist total genervt wegen den Helene-Fischer-Fragen. 

Model Sophia Thomalla rastet wegen einer Helene-Fischer-Frage völlig aus. Die ganze Geschichte. 

Berlin - Aktuell ist Helene Fischer (34) in aller Munde. Nachdem der Schlagerstar auf einem von ihr gegebenen Konzert in Berlin Stellung gegen rechte Gewalt in Chemnitz bezogen hat, wird sie von Deutschland noch mehr gefeiert wie sonst. Auch Sophia Thomalla (28) ist hierzulande ein echter Publikumsliebling, doch während eines Interviews platzte der Schauspielerin und Moderatorin bei einer bestimmten Frage zu Helene Fischer, die bei einem Konzert in Wien alle mit diesem Po-Blitzer begeisterte, nun der Kragen.

Fans beharren auf Einlösung von Simone Thomallas Wetteinsatz 

Hintergrund ist eine Wette im Januar dieses Jahres, bei der Sophia Thomalla (26.09: Pikantes Bild aufgetaucht: Zeigt es Sophia Thomalla und Gavin Rossdale beim Geschlechtsverkehr?) tönte, dass sie sich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen ließe, wenn ein bestimmter Instagram-Beitrag von ihr mindestens 200.000 Likes erhalten würde. Klar, dass ihre Fans sich binnen weniger Tage sogar weit über das Ziel hinaus likten und nun auf Thomallas Einlösung ihrer Wettschuld drängen. 

Wann lässt sich Sophia Thomalla endlich das Helene-Fischer-Tattoo stechen? 

Mittlerweile hat das Bild knapp 320.000 Herzen gesammelt (Stand: 11. September 2018).  Dass in den Monaten nach der Wette immer noch nichts passiert ist, begründete Sophia Thomalla damit, dass angeblich keine Termine mehr in dem von ihr ausgespähten Tattoostudio frei gewesen wären. „Jeder, der sich bisschen auskennt, weiß, dass die besten Tätowierer ausgebucht sind. Für Monate“, erklärte sie im Juli gegenüber ihrer unablässlich nachfragenden Gefolgschaft. Zuletzt behauptete Sophia Thomalla, dass es in diesem Jahr gar keine Termine mehr gäbe. Es wird also noch ein wenig Zeit vergehen, bis das Antlitz der Schlagerkönigin Helene Fischer eine festen Platz auf Thomallas Körper zugewiesen bekommt.

Simone Thomalla will nicht mehr nach Helene Fischer gefragt werden

In einem Video-Interview mit der Zeitschrift Gala am Rande des roten Teppichs bei der Bertelsmann-Party darauf angesprochen, flippt die schöne Sophia Thomalla schließlich aus: „Ihr geht mir so auf den Sack damit“, stänkerte sie. „Wen es wirklich interessiert, der checkt es einfach mal online.“, und wiederholte ihre Aussage: „Ich kann es dieses Jahr nicht mehr machen, weil ich keinen Termin mehr kriege.“ Die Freundin von Gwen Stefanis Ex-Lover Gavin Rossdale und Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla reagierte sichtlich gereizt: „Mich jede Woche nach dem Mist zu fragen, ist sowas von ignorant. Einfach mal googlen, dann steht diese Thematik auch nicht.“ Sie sei schließlich eine Frau der Worte, und wenn sie sage, sie mache es, dann mache sie es auch, bekräftigte sie gegenüber Gala.

Wirklich geil findet Simone Thomalla Schlagerstar Helene Fischer nicht

Wer nun aber glaubt, Sophia Thomalla lasse sich ein riesiges Helene-Tattoo auf den Oberschenkel stechen, der irrt. Denn, wie Sophia Thomalla betonte, mache sie das ja nicht, weil sie „Helene Fischer so unfassbar überdimensional geil“ findet, sondern weil sie eine Wette verloren habe.  „Und ich möchte ja auch noch etwas vom Leben haben“, fasste sie die Angelegenheit zusammen, und meinte damit wohl vor allem ihre Ruhe. 

Am Mittwoch diskutieren die Leser über eine Kollegin aus dem Showgeschäft von Sophia Thomalla und Helene Fischer: Lena Meyer-Landrut schickt feuchte Urlaubsgrüße aus der Bikini-Zone.

Sven Barthel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare