TV-Show

Schlager: Überraschung im ZDF-Fernsehgarten - Florian Silbereisen übernimmt die Moderation von Andrea Kiewel

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

So schnell kann es manchmal gehen. Beim Schlager-Spezial vom ZDF-Fernsehgarten am 14. Juni übernahm plötzlich Florian Silbereisen die Moderation von Andrea Kiewel. Was steckt dahinter?

Mainz - Auf dem Mainzer Lerchenberg versammelte sich am Sonntag, den 14. Juni, die Crème de la Crème der Schlagerbranche. Florian Silbereisen, Thomas Anders und Co., sie alle kamen, um beim ZDF-Fernsehgarten Teil des Schlager-Spezials zu sein. TV-Moderatorin Andrea Kiewel hatte zum Schlager-Fernsehgarten eingeladen. Natürlich in diesem Jahr ohne Zuschauer, doch das sollte der Stimmung keinen Abbruch tun.

Kein Wunder, dass so viel Schlager-Prominenz auch die Quoten des ZDF-Fernsehgartens in die Höhe trieb. Schlagerstars wie Florian Silbereisen und Ramon Roselly sind auch beim jungen Publikum sehr angesagt. Die TV-Zuschauer dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als plötzlich Silbereisen die Moderation von Andrea Kiewel übernahm. Wie es dazu kam, lesen Sie bei extratipp.com*.

„Ein Leben ohne Kultur ist kein Leben, das ist einfach ein Aushalten. Wie können wir das akzeptieren?“ Mit diesem Statement verblüffte Andrea Kiewel am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten. Eigentlich sollten die 90er im Vordergrund stehen. Doch dann wurde es plötzlich politisch und Fernsehmoderatorin attackierte offen eine SPD-Politiker.
*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare