Musikgruppe auseinandergerissen

Schlager: Wachkoma-Drama bei den beliebten Amigos sorgt für Entsetzen bei Fans

Schlager-Schock: Ein Wachkoma-Drama hat die beliebte Musikgruppe Amigos auseinandergerissen.

  • Fast drei Millionen Tonträger haben die Amigos verkauft
  • Heute besteht die Band aus den Brüdern Bernd und Karl-Heinz Ulrich
  • Was kaum ein Fan weiß: Ein Wachkoma-Drama riss die Musikgruppe einst auseinander

Villingen (Hessen) - Die Amigos machen seit unglaublichen fünf Jahrzehnten Schlager (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten bei extratipp.com*). Diese Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt. Denn heute zählen die Brüder Bernd (69) und Karl-Heinz Ulrich (71) zu den beliebtesten Musikern ihres Genres. Was viele Fans gar nicht wissen: Die Band bestand einst aus vier Mitgliedern. Ein Wachkoma-Drama riss die Amigos auseinander. Passend zum Thema Schlager: Flippers-Drummer Manfred Durban ist 2016 gestorben - auf seiner Beerdigung wurde ein Geheimnis gelüftet, berichtet extratipp.com*. Derweil erschüttert ein Manipulations-Skandal die Schlager-Fans - es geht um Schiebung im ganz großen Stil, wie extratipp.com* berichtet.

Amigos Bernd und Karl-Heinz sind mit Schlager aufgewachsen

Die Amigos Bernd (links) und Karl-Heinz Ulrich.

Wir schreiben das Jahr 1970. Die USA tragen einen sinnlosen Krieg in Vietnam aus, die Mauer teilt die beiden deutschen Staaten - und im hessischen Hinterland schnappen sich ein paar Heranwachsende ihre Instrumente und machen Schlagermusik. Die Amigos sind geboren. Die Band besteht zum damaligen Zeitpunkt nicht nur aus den beiden Brüdern Bernd und Karl-Heinz Ulrich. Außerdem dabei sind Rudi Lang (bis 1980) und Günther Zimmer, der 1985 stirbt. Im selben Jahr wird Witold Piwonski Teil der Musikgruppe. Derweil feiert Schlagerlegende Tony Marshall seinen 82. Geburtstag - extratipp.com* lüftet das Alkohol-Drama um seinen größten Hit.

Gemeinsam ziehen sie über die Dörfer, spielen ihre Schlager (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) auf kleineren Festen und in Vereinsheimen. Bernd und Karl-Heinz Ulrich haben das Musizieren von Kindesbeinen an gelernt. Auf der Homepage der Musikgruppe Amigos heißt es: „Während andere Jugendliche und Familienväter in der Freizeit an Autos geschraubt oder in Haus und Garten gewerkelt haben, drehte sich bei Familie Ulrich am Feierabend und an den Wochenenden alles um die Musik.“ So ging das mehrere Jahrzehnte, die heutigen Charterfolge mit Schlagern waren meilenweit entfernt. Derweil sind die Fans des Schlagerduos geschockt, denn mit dieser Amigos-Beichte hat keiner gerechnet, berichtet extratipp.com*.

Drafi Deutscher wurde mit seinem Hit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ zu einer wahren Legende. Einst lüftete der verstorbene Schlager-Sänger und Komponist ein trauriges Geheimnis*.

Schlager: Wachkoma-Drama reißt Amigos auseinander

Zum Leben reicht die Musik für die Amigos nicht. Bernd und Karl-Heinz Ulrich gehen ihren Berufen nach, Brauer und Lkw-Fahrer. Das Geld sparen sie, bis sie 1995 ihr eigenes kleines Tonstudio eröffnen können - in einer Garage. Nach Feierabend wird komponiert und geprobt. Der Durchbruch erfolgt erst mehr als zehn Jahre später, 2006 gewinnen sie in der Schlagersendung „Achims Hitparade“ den Titel des „Musikantenkönigs“. Das nachfolgende Album „Der helle Wahnsinn“ (2007) landet auf Platz eins der deutschen Charts. Da hatte das Wachkoma-Drama die Amigos bereits auseinandergerissen. Derweil sind die Schlagerfans in großer Sorge: Machen die Amigos etwa Schluss? extratipp.com* berichtet darüber.

Der Durchbruch für die Amigos erfolgte 2006/07.

Was war geschehen? Witold Piwonski erlitt im Jahr 2000 einen Schlaganfall, lag infolge dessen acht Jahre im Wachkoma bis er schließlich im Jahr 2008 starb. Das Unglück hatte weitreichende Konsequenzen für die Schlagerkapelle Amigos: Denn Gitarrist Karl-Heinz Ulrich übernahm nun auch das Keyboard.

Schlagerstar Andrea Berg gab in Hamburg ein Konzert, dabei ging die Sängerin auf Tuchfühlung zu ihren Fans. Ihrem schlüpfrigen Angebot ließ die Schlager-Queen Taten folgen.*

Schlagerstar Florian Silbereisen ist der neue Traumschiff-Kapitän beim ZDF.* Doch der Sänger erhielt für seine Rolle nicht nur positive Kritik. Eine Kollegin bricht nun ihr Schweigen.

Florian Silbereisen führt durch eine einmalige Schlagershow, die eine große Überraschung für eine Sängerin werden soll.*

Amigos sind eine der beliebtesten Bands im Bereich Schlager

Die Amigos zählen heute zu den beliebtesten Gruppen im Bereich Schlager (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Neun der letzten zehn Alben gingen auf Platz eins, die Band verkaufte in ihrer langjährigen Karriere fast drei Millionen Tonträger. 

Knapp drei Millionen Platten haben die Amigos verkauft.

Fans loben immer wieder die Bodenständigkeit der beiden Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich, denen die Nähe zu ihren Anhängern nach eigenen Angaben auch besonders wichtig ist. Die Amigos spielen auch 2020 zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland. Der Tourplan ist auf der Homepage der Band zu finden.

Ihr Hit „Goodbye Mama“ brachte sie ganz groß raus: Doch nun lüftet Ireen Sheer (70) ein Geheimnis über den Song* - und wie ein Todesdrama aus ihrem engsten Umfeld die Schlager-Sängerin traumatisierte.

Sensation im Schlager: Der Sänger und Moderator Florian Silbereisen zeigt sich in einer TV-Show mit einer neuen Frau an seiner Seite*.

Lesen Sie mehr zum Thema Schlager bei extratipp.com*Amigos-Fans gehen auf die Barrikaden - Bernd spricht im Interview Klartext!

Schlager-Legende Heino plaudert im MDR über seine anstehende Tournee - und eine skurrile Vertragsklausel. Dabei packt er über seine Frau Hannelore aus.*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Silas Stein, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare