Mit Ehefrau Karolina

Schlager: Kerstin Ott gewährt sehr private Einblicke - so zeigt sich Sängerin selten

  • schließen

Schlager: Die beliebte Sängerin Kerstin Ott zeigt sich privat wie nie zuvor - das machen sie und Frau Karolina in Zeiten der Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus.

  • Kerstin Ott (38) ist eine beliebte Schlagersängerin und für viele Fans ein Vorbild
  • Während der Corona-Krise bleibt auch Kerstin Ott zu Hause
  • Nun zeigt sie sich privat wie nie zu vor

Heide - Das Coronavirus sorgt dafür, dass in ganz Deutschland starke Ausgangsbeschränkungen herrschen. Das ist nicht für alle Menschen leicht zu akzeptieren, weshalb viele Schlagerstars (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) derzeit mit einem guten Beispiel vorangehen. Darunter auch die Sängerin Kerstin Ott (38), die mit ihrer Frau Karolina und den zwei Kindern in den eigenen vier Wänden bleibt. Für die Fans gibt es dabei private Einblicke - so zeigt sich die Schlagersängerin selten.

Die Schlagersängerin Kerstin Ott zeigt sich nun so privat wie nie zuvor.

Schlagersängerin Kerstin Ott: Bodenständige Art kommt bei Fans sehr gut an

Kerstin Ott (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) ist wegen ihrer bodenständiger und authentischen Art in der Schlager-Welt sehr beliebt. Die geborene Berlinerin verzichtet auf aufwendige Akrobatik und Glitzer-Outfits, was bei vielen Menschen gut ankommt. Mit ihrem Durchbruch im Jahr 2016 sorgte die Sängerin für einen frischen Wind in der Musikbranche und ist heute ein gern gesehener Gast in beliebten Schlagershows. Stets an ihrer Seite ist ihre Ehefrau Karolina, die zwei Kinder in die Ehe mitgebracht hat. Für ihre Fans ist Kerstin Ott ein großes Vorbild - immerhin wurde die Sängerin mit ihrem Hit "Die immer lacht" quasi über Nacht zu einem Star.

Schlager: Kerstin Ott bleibt in Corona-Krise mit Frau und Kindern daheim

Über das Privatleben der Sängerin Kerstin Ott ist zwar einiges bekannt, dennoch gewährt die 38-Jährige nicht so oft private Einblicke. Zuletzt teilte sie einen schweren Verlust mit ihren Fans. Was also Fans sofort aufgefallen sein dürfte: Momentan zeigt sich die Schlagersängerin so privat wie nie zuvor. Grund ist das Coronavirus, das sich weltweit rasant ausbreitet und derzeit ganz Deutschland im eigenen zu Hause hält. 

Kerstin Ott und ihre Frau Karolina.

Kerstin Ott privat - solche Einblicke gewährt Schlagersängerin nur selten

Mehrere Beiträge auf Facebook geben Fans der Schlagersängerin Kerstin Ott Einblicke, wie die 38-Jährige diese schwere Zeit meistert. Viele Stars mussten ihre Konzerte und Touren wegen des Coroanvirus bereits verschieben. Neben der Bitte an ihrer Anhänger, doch zu Hause zu bleiben und gesund zu bleiben, teilt die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin auch private Momente. So etwa in der vergangenen Woche: Ein Foto zeigt sie und ihre Frau Karolina das Brettspiel "Mensch ärgere dich nicht" spielen. Beide grinsen in die Kamera. "Die guten alten Brettspiele (ich ziehe meine Frau ab)", schreibt der Schlagerstar zu dem Schnappschuss

Das macht Schlagerstar Kerstin Ott in der Corona-Krise

Doch das ist nicht der einzige private Einblick. Kerstin Ott zeigt auch, wie sie die vielleicht aufkommende Langeweile gleich vermeidet: Sie geht ihrer Leidenschaft, dem Handwerk nach. Renovierungsarbeiten im Bad stehen also bei der 38-jährigen gelernten Malerin und Lackiererin an. "Die Mühe lohnt sich, sich jeden Tag etwas Sinnvolles vorzunehmen", schreibt die Schlagersängerin dazu. Für einige Fans sind diese Fotos von Kerstin Ott sicherlich eine große Inspiration

Schlagersängerin Mia Julia zeigt gerne private Einblicke. Doch jetzt begibt sich Mia Julia in Lebensgefahr und fotografiert sich auch noch dabei.

Nach John Kelly bei „Let's Dance“ ist nun auch Angelo Kelly bei „The Masked Singer“ freiwillig ausgeschieden. Dabei gibt es große Sorgen um ein Mitglied der Kelly Family.

Der beliebte Schlagersänger Andy Borg moderiert eine Coron-Sondersendung - Eine Sensation für Fans

Rubriklistenbild: © picture alliance/Britta Pedersen/zb/dpa/Screenshot Facebook (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare