Wird Auftritt abgesagt?

Schlager: Sorgt Coronavirus für Comeback-Aus von Sängerin Helene Fischer?

  • Franziska Neuner
    vonFranziska Neuner
    schließen

Schlager: Das Coronavirus breitet sich aus und bedroht Helene Fischer - Sind damit ihr Konzert in der Schweiz und das Comeback der Schlagersängerin in Gefahr?

  • In 68. Ländern gibt es bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus.
  • Veranstaltungen werden abgesag t, um die Ausbreitung zu mindern.
  • Ob das Konzert von Helene Fischer Anfang April stattfindet, ist fraglich.

Kleinen Scheidegg/ Schweizer Alpen - Das Coronavirus* ist mittlerweile in 68 Ländern angekommen. Um die Ausbreitung einzudämmen, werden viele Großveranstaltungen (*) abgesagt. In Deutschland sind unter anderem die internationale Handwerksmesse in München und die ITB in Berlin abgesagt. Auch die Nachbarländer wie die Schweiz und Österreich sind von dem Coronavirus betroffen. Ob damit Veranstaltungen wie das SnowpenAir in  mit Schlagerstar Helene Fischer (35) (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) stattfinden oder vor einer Absage stehen, fragen sich gerade viele Fans. 

Schlager: Coronavirus - Absage von Veranstaltungen

In Deutschland gibt es 157 bestätigte Fälle (Stand: 02.03.2020, 15 Uhr) von Corona wie das Robert Koch Institut berichtet. Auch in den Nachbarländern gibt es Fälle von Corona. Für die Schweiz sind es bislang 24 Fälle wie das weiter rki.de berichtet. Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset (47) sprach ein Verbot für private und öffentliche Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen aus. Das Verbot gilt erst mal bis zum 15. März, wie nzz.ch berichtet. Damit stünden auch Großveranstaltungen wie Konzerte mit Stars wie Helene Fischer und Beatrice Egli vor der Absage.

„Bei der Bewertung von Großveranstaltungen macht es einen Unterschied, ob Teilnehmer aus Risikogebieten dabei sind, ob es eine öffentliche Veranstaltung ist, wo und unter welchen Bedingungen sie stattfindet“, berichtet der Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn auf twitter.com

Schlager: Event in der Schweiz SnowpenAir - Kleinen Scheidegg 

Was passiert jetzt mit dem Konzert von Helene Fischer? Das SnowpenAir ist für das Wochenende vom 04. und 05. April 2020 in der Schweiz geplant. Das Open-Air-Konzert findet zum 23. Mal auf Kleine Scheidegg vor dem sogenannten „Dreigestirn“ Jungfrau, Eiger und Mönch statt. 

Das Line-up der 23. Veranstaltung hat Musikgrößen wie Sunrise Avenue und Stefanie Heinzmann im Programm. Absolutes Highlight des ausverkauften Events, das 2020 zum letzten Mal stattfindet, ist der Auftritt von Schlagerstar Helene Fischer am Sonntag, 05. April 2020. Das Album der Sängerin „Farbenspiel“ ist nach Angaben des Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment das erfolgreichste Album des Jahrzehnts, wie dpa berichtete. Mit dem Konzertauftritt in der Schweiz feiert die Sängerin nach der langen Auszeit ihr Comeback

Schlager: Helene Fischer feiert mit dem Konzert in der Schweiz ihr Comeback

Schlager: Coronavirus bedroht Helene Fischer - Konzert und Comeback in Gefahr?

Viele Fans von Helene Fischer mit Tickets für das SnowpenAir fragen sich wegen dem Coronavirus nun sicher, ob das Event stattfindet. In Bezug auf das Coronavirus verkündet die Webseite des SnowpenAir aktuell: „findet statt“. Weiter ist zu lesen, der Schweizer Bundesrat am 28.02.2020 erklärt habe, „dass der öffentliche Verkehr, Bahnhöfe oder Skigebiete nicht vom Verbot von Großanlässen betroffen sind“. Auch die Bahnen der Jungfraubahnen verkehren normal, verkündet die Webseite weiter.

Damit steht, die Veranstaltung aktuell nicht vor einer Absage. „Wir beobachten die Situation und werden zu gegebener Zeit entscheiden“, schreibt der Veranstalter auf Anfrage von extratipp.com. Die Fans von Helene Fischer warten sehnsüchtig auf das Comeback ihres Stars und auch für die Entspannung der Lage wäre es sicher gut, wenn das Event stattfindet.

Wegen des Coronavirus‘ muss die Schlagerlovestory mit Florian Silbereisen abgesagt werden.* Die Show hätte am 14. März in der ARD ausgestrahlt werden sollen.

Schlager-Ikone Helene Fischer kehrt für ein einziges Konzert auf die Bühne zurück, doch ihre treuen Fans bleiben weiterhin außen vor. Was ist da los?

Das Coronavirus sorgt für Absagen von allerlei Veranstaltungen und zerstört damit das Comeback von Schlagersängerin Helene Fischer* - Doch was passiert jetzt mit den Tickets?

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen/dpa & Adrien Perritaz KEYSTONE/dpa (Fotomontage: extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare