Mega Quoten in der ARD

Schlager: Florian Silbereisen - diesen Rekord kann ihm keiner nehmen

Schlager: Fernsehmoderator Florian Silbereisen knackt den nächsten Rekord - und den kann ihm so schnell keiner nehmen.

  • Florian Silbereisen ist einer der beliebtesten Entertainer Deutschlands
  • Der Schlagerstar ist eine Allzweckwaffe der öffentlich-rechtlichen Sender
  • Jetzt knackte der Fernsehmoderator den nächsten Rekord

Tiefenbach - Er heißt zwar Florian Silbereisen (38), doch was er anfasst, wird zu Gold. Jetzt hat der beliebte Entertainer den nächsten Fabel-Rekord geknackt. Und den wird ihm so schneller keiner nehmen können. Über das Schlager-Thema berichtet extratipp.com*. Lesen Sie passend zum Thema Schlager bei extratipp.com*Matthias Reim - ergattert er diese Mega-Rolle im TV?

Florian Silbereisen: Vom Jungen vom Land zum Schlagerstar

Es sah nicht alles danach aus, dass der kleine Junge aus dem verschlafenen Tiefenbach (7000 Einwohner, ganz im Südosten von Bayern) mal der einer der beliebtesten deutschen Fernsehmoderator und Schlagersänger (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten bei extratipp.com*) werden sollte. Doch ein gewisses Talent konnte man Florian Silbereisen schon damals nicht absprechen. Mit seinem Akkordeon trat der Knirps damals auf, ehe Karl Moik (†76) ihn auf die „Musikantenstadl“-Bühne holte. 1991 war das, der spätere Schlagerstar damals gerade mal zehn Jahre alt. Es folgten die Alben „I möcht mei Lebtag a Lausbua bleib‘n“ (1993), „Mein allerbester Freund ist die Ziehharmonika“ (1994) und „Lustig samma“ (1997).

Legendär: Florian Silbereisen mit seinem Helene-Fischer-Tattoo.

1999 dann der endgültige Durchbruch: Bei Carmen Nebel (63) spielte er sich bundesweit in die Herzen der Schlagerfans (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen bei extratipp.com*). Das Album „Links a Mad‘l, rechts a Mad‘l“ erschien im selben Jahr. Das Cover zierte der langhaarige Herzensbrecher mit seinem Akkordeon und - passend zum Titel - zwei Frauen an seiner Seite. Die Haare wurden kürzer, die Erfolge immer größer. Florian Silbereisen bekam erste Shows in den dritten Programmen, es ging auf Tour mit Schlagergrößen wie etwa Stefanie Hertel (40) und Stefan Mross (44).

Schlager: Florian Silbereisen ist die Allzweckwaffe von ARD und ZDF

Florian Silbereisen mauserte sich im Laufe der Jahre zur absoluten Allzweckwaffe der Öffentlich-Rechtlichen. Seit 2004 moderiert er die „Feste der Volksmusik“, seit 2019 sticht der Schlagerliebling (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen bei extratipp.com*) als Kapitän auf dem „Traumschiff“ in See. Kurzum: Es läuft für den Musiker und Entertainer. Das zeigen auch die TV-Quoten für das vergangene Jahr. Denn Florian Silbereisen knackte den nächsten Rekord - und den kann ihm so schnell keiner mehr nehmen. 

Der Branchendienst dwdl.de veröffentlichte jetzt eine Liste der meistgesehenen Sendungen des Jahre 2019. Schlagerstar und Fernsehmoderator Florian Silbereisen holte mit 5,5 Millionen Zuschauern Platz ein. Ein Rekord, den ihm in diesem Jahr wohl keiner mehr wird streitig machen können. Die TV-Experten schreiben: „Beim Gesamtpublikum bleibt die Samstagabend-Unterhaltung fest in ARD-Hand.“

Florian Silbereisen macht Schlager für junges Publikum zugänglich

Seit 2019 ist Florian Silbereisen "Traumschiff"-Kapitän.

Weiter heißt es: „Die Silbereisen-Shows erreichten mit im Schnitt rund fünfeinhalb Millionen Zuschauern wieder den Spitzenplatz, zweimal wackelte sogar wieder die 6-Millionen-Zuschauer-Marke. Bemerkenswert bleibt dabei, wie stark es Florian Silbereisen und den Machern in den letzten Jahren gelungen ist, die Shows zu verjüngen.“ Exemplarisch nennen die Fernseh-Kenner die Sendungen „Schlagerboom“ und „Schlagerchampions“, die ein junges Publikum im zweistelligen Prozentbereich angelockt hätten.

Lesen Sie auch bei extratipp.com*Schlagerstar Roy Black (†48) - seine Jugendliebe lüftet das letzte Geheimnis

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © arifoto UG, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare