Schlagerwelt tuschelt

Schlager: Albtraum für Andreas Gabalier - zerstört ausgerechnet Bruder Willi seine Karriere?

  • vonMatthias Hoffmann
    schließen

Schlager: Drama um Andreas Gabalier - Ruiniert sein älterer Bruder Willi jetzt seine Karriere?

  • Andreas Gabalier ist einer der erfolgreichsten Schlagermusiker
  • Jetzt dreht sein älterer Bruder Willi Gabalier bei der „Hüttenparty des Jahres“ auf
  • Ruiniert er die Karriere des Volks-Rock‘n‘Rollers?

Leipzig - Dieses Fest bringt die Schlagerwelt zum Beben! Heute Abend um 20.15 Uhr steigt im MDR „Die Schlager-Hüttenparty des Jahres“. Mit dabei ist Willi, der Bruder von Andreas Gabalier (35). Ruiniert er jetzt die Karriere des Volks-Rock‘n‘Rollers? extratipp.com* berichtet darüber.

Schlagerstar Andreas Gabalier ist der jüngere Bruder von Willi

Er ist der ältere Bruder - und doch stand er jahrelang im Schatten des Jüngeren: Wilhelm - genannt Willi - Gabalier (38). Bislang machte der Österreicher sich als Tänzer einen Namen. Doch vermehrt drängt auch er ins Rampenlicht des Schlagers (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*). Die Tanzkarriere des Bruders von Andreas Gabalier war durchaus erfolgreich. Willi wurde Landesmeister, inzwischen leitet er mit seiner Partnerin Christiana Leuthner eine Tanzschule. Derweil feiert Schlagerlegende Tony Marshall seinen 82. Geburtstag - extratipp.com* lüftet das Alkohol-Drama um seinen größten Hit.

Die Öffentlichkeit ist dem ältesten der vier Gabalier-Kinder nicht gänzlich unbekannt. Der Bruder des Schlagerstars Andreas Gabalier nahm viermal beim österreichischen Ableger von „Let‘s Dance“ teil. Dabei holte er die Plätze vier, zwei, fünf und vier. Und auch hierzulande schwang er das Tanzbein. Gemeinsam mit Tanja Szewczenko (42) ertanzte er im Jahr 2014 Platz zwei. Die Staffel gewannen am Ende mit deutlichen neun Punkten Vorsprung DSDS-Sieger Alexander Klaws (36) und Profitänzerin Isabel Edvardsson (37).

Heute 20.15 Uhr „Die Schlager-Hüttenparty des Jahres“ im MDR

Inzwischen macht Willi Gabalier auch Schlager (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*). Heute Abend tritt er im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) auf. Dort wird ab 20.15 Uhr die beliebte Sendung „Die Schlager-Hüttenparty des Jahres“ übertragen. Gesendet wird aus Leipzig. Die Liste der Teilnehmer kann sich durchaus sehen lassen: DJ Ötzi (49) tritt auf, ebenso wie Matthias Reim (62) und Giovanni Zarrella (41). Aber auch Voxxclub, Hansi Hinterseer (65), Oli P. (41) sowie „Modern Talking“-Urgestein Thomas Anders (56). 

Andreas Gabalier beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel.

Einer fehlt auf der Liste des Who‘s who des deutschen Schlagers (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*): Andreas Gabalier. Der Volks-Rock‘n‘Roller machte zuletzt Schlagzeilen, weil er und seine Freundin Silvia Schneider sich nach sieben Jahren getrennt hatten. Und Rapper Sido (Paul Würdig, 39) sorgte mit einem geschmacklosen Diss für reichlich Kopfschütteln. Er hatte den Schlagerstar als „Schwabbel“ bezeichnet.

Schlagerstar Andreas Gabalier mit Auszeit, Bruder Willi tritt auf

Andreas Gabalier nicht bei „Die Schlager-Hüttenparty des Jahres“ im MDR dabei, sein Bruder Willi Gabalier allerdings schon. Da dürften sich viele Fans fragen, ob der Unbekanntere der beiden dem „Amoi seg‘ ma uns wieder“-Sänger nicht so langsam die Karriere ruiniert. Wir können Entwarnung geben. Der Schlagersänger Andreas Gabalier macht aktuell nur eine kurze Auszeit, sammelt Kräfte, um wieder voll und ganz für seine Fans da zu sein. Im Sommer ist ein Konzert in der Schweiz geplant, außerdem ein Fan-Festival in München. Karten gibt es auf der Homepage des Künstlers.

Schlager: Prügel-Drama um schöne Michelle (Tanja Hewer)* - wie viel muss die Sängerin noch ertragen?

Lesen Sie mehr zum Thema Schlager bei extratipp.com*: Nino de Angelo macht Schluss - doch Fans feiern schweren Schritt.

Sängerin Helene Fischer (35) wird von einem bekannten Promi übelst beleidigt - diese widerliche Anspielung von Comedian Atze Schröder (54) macht ihre Fans sehr wütend, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Stefan Adelsberger, Rolf Vennenbernd (beide dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare