Schöner DSDS-Star

Sarah Lombardi: Hass erreicht neues Level - wie hält DSDS-Star das bloß aus?

+
Wie geht Sarah Lombardi mit dem ganzen Hate um?

Sarah Lombardi: Der Hate erreicht jetzt eine ganz neue Form! Wie hält der schöne DSDS-Star das nur aus?

Update vom 19. September: Arme Sarah Lombardi (26)! Was musste sich die schöne Sängerin nicht alles schon anhören. Die mitunter ziemlich hässliche Trennung zwischen ihr und Ex-Mann Pietro (27) schoben viele Fans ihr in die Schuhe. Lange hieß es, sie vernachlässige Söhnchen Alessio (4). Diese Kritik ließ die junge Mama nicht auf sich sitzen und widersprach öffentlich. Nächster Ärger für Sarah Lombardi: Als die ehemalige DSDS-Kandidatin (holte 2011 den zweiten Platz) sich im Bikini zeigte, lästerten Hater über ihre angeblichen Hängebrüste. Doch auch hier gab die gebürtige Kölnerin Kasalla und pfefferte zurück. Nun hat Sarah Lombardi wieder Bilder von sich bei Instagram veröffentlicht - und der Hate erreicht eine ganz neue Form. Wie hält sie das nur aus?

Worum geht‘s? Sarah Lombardi hat auf ihrem Instagram-Account (1,1 Millionen Abonnenten) ein Werbevideo veröffentlicht. Der Clip besteht aus vielen Nahaufnahmen, zeigt das Gesicht der Sängerin, auch ihr Dekolleté. Viele Follower reagieren mit hässlichem Beißreflex. Denn jetzt geht der Hate in eine ganz neue Richtung: Nach Fremdgeh-Vorwürfen, Alessio und Brüsten dissen die Lästermäuler Sarah Lombardi jetzt wegen ihres Alters. „Man ist sie alt geworden, im Gesicht viele Falten. So jung und schon so kaputt“, schreibt etwa eine Frau. Auch eine andere meint: „Du siehst so alt aus!“ Ein Mann hat nur ein Wort für die Influencerin übrig: „Alt“ und postet dazu noch mehrere Haufen-Emojis. Und wieder ein andere Nutzer pestet: „Uuuups, ganz schön gealtert.“

Aber natürlich nehmen auch genug Fans ihre Sarah Lombardi in Schutz. „Traumhaft schön“, findet einer. Ein anderer User schießt zurück: „Was man hier für Kommentare liest, ist einfach nur peinlich. Setzen sich ständig vor den PC und warten auf Posts, um diese dann zu mobben. Euer Leben scheint ziemlich einsam und traurig zu sein. Fegt vor Eurer eigenen Tür.“ Viele fragen sich, wie Sarah Lombardi den ganzen Hate überhaupt aushält. Indem sie zurückschießt - etwa als ihr beim Hängebrust-Diss der Kragen geplatzt ist - und sich die Meinung der Leute nicht zu Herzen nimmt.

„Das Supertalent": Fans machen Sarah Lombardi zu Hackfleisch! Jetzt spricht Pietro

Ursprüngliche Meldung: Köln - Nicht alle waren mit Sarah Lombardis Leistung als Jury-Mitglied beim „Supertalent“ zufrieden: Bereits vor der Ausstrahlung hagelte es Häme und Spott im Internet und während der Sendung wurde es nicht besser: „Nur mal so ne frage in die Twitterrunde. Gibt es überhaupt jemanden der #SarahLombardi mag?“ Ein anderer User schrieb: „Sarah bekommt sicher auf die Fresse wenn sie nach Hause kommt.“

Sarah Lombardi beim „Supertalent“: Fiese Kommentare aus dem Netz

„Sarah ist doof und ich rege mich gerne über sie auf“, erklärt der Nächste den Grund für sein Einschalten. Und dieser User spricht der jungen Mutter direkt ihre Kompetenz ab: „Die kleine Sarah möchte bitte aus dem Bällebad abgeholt werden!“ Mehr zum Thema: DSDS-Gewinner Davin: Unglaublich, womit er jetzt sein Geld verdient!

Andere User unterstützen Sarah Lombardi dagegen und wollen ihr in den Kommentaren Mut zu sprechen: „Warum sind hier so viele Hater? Sarah, ich finde du machst das bei Supertalent mega gut. Weiter so.“ Jemand anders schreibt: „Die Hater sind nur neidisch. Sollen selber mal nur 10% von dem hinbekommen in ihrem Leben was Sarah erreicht hat.“ „Leute, Leute. Kehrt erst einmal vor eurer eigenen Haustür, kommt bestimmt genug Dreck zusammen“, appelliert eine Instagram-Nutzerin unter einem Post von Sarah. 

Sarah Lombardi beim Supertalent: Jetzt spricht Pietro 

Nun springt Sarah auch noch jemand ganz anders zur Hilfe: Ex-Ehemann Pietro. Ok-magazin.de hat den DSDS-Gewinner aus 2011 im Movie Park getroffen und auf die Kritik an seiner Ex-Frau angesprochen. Pietro ergreift dabei laut ok-magazin.de eindeutig Partei für Sarah: „Ich finde, sie hat es gut gemacht. Wirklich, fürs erste Mal. Klar, es ist schwierig, neben Bruce und Dieter zu überstehen, aber – hat sie gut gemacht.“

Vor kurzem hat Sarahs Ex-Mann ein Geständnis gemacht: „Ich bin verliebt.“ Erst vor kurzem hat Sarah ihren Look geändert: Sie sieht jetzt ganz anders aus. Fans machten sich außerdem Sorgen, dass Holiday on Ice Sarah krank machen könnte. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare