Kurz nach Pärchen-Foto auf Instagram

Ruby O. Fee: Neue Freundin von Matthias Schweighöfer flüchtet vor Kameras  

+
Ruby O. Fee (23) weicht auf dem roten Teppich den Kameras aus? Steckt ihr neuer Freund Matthias Schweighöfer dahinter?

Ruby O. Fee dürfte, gerade als Schauspielerin, Blitzlichtgewitter und Kameras gewöhnt sein. Nun sorgte die neue Freundin von Matthias Schweighöfer mit ihrem absurden Verhalten für Gesprächsstoff. 

Berlin - Ruby O. Fee ist die neue Frau an der Seite von Schauspieler Matthias Schweighöfer (37). Nach dem Liebes-Outing der beiden steht die hübsche 23-Jährige zwangsläufig im Focus der Boulevardpresse.

Auf einem Event im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Berlin huschte Ruby O. Fee jedoch in ganz besonderer Manier über den roten Teppich. Statt vor den Presseleuten zu posen und sich von der besten Seite zu zeigen, versuchte sich die Schauspielerin mit gesenktem Kopf und hinter anderen Leuten vorbei zu mogeln, wie RTL berichtet. Kameras und Mikros wich Ruby O. Fee demnach gekonnt aus.

Ruby O. Fee: Hat die neue Freundin von Matthias Schweighöfer genug vom Rampenlicht?

Matthias Schweighöfer hatte erst vor kurzem die Trennung von der Mutter seiner Kinder - Ani Schramm (34) - bekannt gegeben. Fast zeitgleich machte er seinen Fans klar, dass es bereits eine neue Liebe in seinem Leben gibt. Schnell kursierten Gerüchte, dass es sich bei der neuen Schweighöfer-Freundin um die 15 Jahre jüngere Ruby O. Fee handeln muss.

Schauspielerin Ruby O. Fee ohne Scheu auf dem roten Teppich (Archivfoto aus dem Jahr 2015).


Die brünette Schönheit Ruby O. Fee ist der neue Star am deutschen Schauspielhimmel. Ruby O. Fee wurde in Costa Rica geboren und wuchs nach dem Umzug ihrer Familie zusammen mit Mutter und Stiefvater in Brasilien auf. Als Zwölfjährige landete sie dann gemeinsam mit ihrer Familie in Berlin. Nun startet die 23-Jährige in der Filmbranche durch. Sie spielte im Tatort und Sat.1-Filmen mit. Sie stand für eine Netflix-Produktion zusammen mit Mads Mikkelsen (53) und Vanessa Hudgens (30) vor der Kamera.

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer posten erstes Pärchen-Foto

Mit einem innigen Kuschelfoto auf Instagram bestätigt Matthias Schweighöfer sowie Ruby O. Fee zumindest indirekt ihre Liebe. Auf ihren offiziellen Instagram-Accounts haben die beiden ein identisches Schwarz-Weiß-Foto veröffentlicht. Mit dem allerersten Pärchen-Foto sorgten die beiden natürlich für reichlich Gesprächsstoff. Auf dem roten Teppich bei der Berlinale wich Ruby O. Fee aber dann der Presse gekonnt aus, wie in einem RTL-Video zu sehen ist. Schlau, scheint wohl keiner aus diesem Verhalten zu werden. "Eine ziemlich alberne Reaktion oder ein kluger Schachzug?", ist auf der RTL-Webseite zum Video zu lesen. Warum sich die 23-Jährige plötzlich so zugeknöpft gibt, scheint unklar. Ob Schauspieler Matthias Schweighöfer hinter der ganzen Sache steckt? Vielleicht ist Ruby O. Fee das ganze Brimborium einfach zu viel. In Interviews beschreibt sich die 23-jährige Schauspielerin als eher schüchtern und zurückhaltend. Sie sei jemand, der gerne erst mal längere Zeit zuhört, bevor sie den Mund aufmachen würde.

       

 *extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetwzerkes.    

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare