Halbnackt im Netz

Ruby O. Fee im Bikini! So offen zeigt sich die junge Tatort-Schauspielerin im Netz

+
Tatort-Schauspielerin Ruby O. Fee zeigt sich nicht nur in ihren Filmrollen halbnackt, sondern auch auf ihrem privaten Instagramaccount. Ihre Fans lieben die heißen Bikini-Fotos.

Der Name Ruby O. Fee ist in aller Munde - die 22-jährige Schauspielerin glänzt nicht nur in ihren Tatort-Rollen, sondern auch in anderen großen Filmproduktionen. Auf ihrem privaten Instagram-Account begeistert sie die Fans mit richtig viel Haut - u.a. im Bikini. 

Berlin - Ruby O. Fee (bekannt aus dem ARD-Tatort) ist mit ihren gerade mal 22 Jahren als deutsche Schauspielerin ganz schön erfolgreich. Das Talent wurde in Costa Rica geboren, wuchs mehrsprachig in Brasilien auf, bevor sie mit 14 nach Berlin zog. Schon damals bekam sie, dank der Kontakte ihrer Mutter zur Filmbranche, ihre ersten Rollen für Kita als auch für verschiedene Kinofilme ("Allein gegen die Zeit" und "Löwenzahn - Das Kinoabenteuer"), wir berichteten.

Ruby in schwarzer Spitze

Ruby O. Fee: "Nacktszenen gehören zum Beruf der Schauspielerin"

Mit dem Dreh von Nacktszenen scheint die rassige Schönheit kein Problem zu haben. Vor Kurzem zog sie sich für den SAT.1-Zweiteiler „Die Ketzerbraut“ im Fernsehen aus. Auf die Frage in einem Interview mit Nordbuzz.de*, wie sie damit umgehe, sich selbst auf der Leinwand nackt zu sehen, antwortet Ruby O. Fee so: "Ich sage mir, dass es zum Beruf der Schauspielerin dazugehört, sehr private Szenen zu spielen. Und natürlich bin ich das nicht selbst, die in der Szenen zu sehen ist, sondern es ist die Rolle."

Dreharbeiten zum Kölner "Tatort - Kartenhaus" mit Ruby O. Fee. 

Ruby O. Fee zeigt auch privat viel Haut

Keine Rolle hingegen spielt die schöne Brünette auf ihrem privaten Instagram-Account. Freizügigkeit ist aber auch hier kein Problem für die junge Schauspielerin. Extrem knappe Bikini-Fotos, halterlose Strümpfe mit Strapsen und Posen im schwarzen Spitzen-BH sind keine Seltenheit in ihrem Feed. Immer wieder spielt sie dort mit ihren Reizen und gewährt so manchen tiefen Einblick.

château . @passmorepics

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

Fans bekommen Schnappatmung von Ruby O. Fees Fotos

Die Fans sind begeistert von so viel nackter Haut. Sie finden Ruby O. Fee hat einen "Hammerbody!!" "Holla die Waldfee, ein Bild das sprachlos macht. Luft ich brauche Luft, so hübsch!" schreibt ein Follower, der begeistert von Rubys Bikini-Foto ist. "WOW (...) du bist einfach der Wahnsinn auf Beinen!!", so die einhellige Meinung im Netz.

@passmorepics

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

Ruby O. Fee: "Ich bin eher schüchtern!"

Generell beschreibt sich Ruby im Interview aber als introvertiert: "Ich bin ganz zufrieden mit mir und auch einigermaßen selbstbewusst. Klar, charakterlich würde ich mich eher als schüchtern und zurückhaltend beschreiben. Ich bin jemand, der gerne erst mal längere Zeit zuhört, bevor ich den Mund aufmache. Dennoch bin ich insgesamt recht entspannt." Einen entspannten Umgang mit ihrem Traumkörper beweist die 22-Jährige jedenfalls auf Instagram.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare