„Nur am Flennen“

„Die Alm“-Zuschauer zerreißen Katharina Eisenblut bei Facebook - „Nervensäge“

Katharina Eisenblut sitzt in einer Scheune
+
Katharina Eisenblut erntet nach erster Folge „Die Alm“ heftige Kritik

Nach der ersten „Die Alm“-Folge erntet Katharina Eisenblut reichlich Hass-Kommentare auf Facebook.

Südtirol - Am 24. Juni flackerte die erste Folge „Die Alm - Promischweiß und Edelweiß“ über die deutschen TV-Bildschirme. Doch schon nach 40 Minuten kullerten die ersten Tränen. Vor allem Kandidatin Katharina Eisenblut war von ihren Emotionen völlig überrollt. Für DSDS-Fans kommen die Tränen jedoch nicht überraschend. Schon in der Gesangsshow mit Ex-Juror Dieter Bohlen bekam Katharina die Spitznamen „Heulsuse“ und „Nervensäge“ zugeteilt. Nun häufen sich erneut etliche Hasskommentare gegen die 26-Jährige auf Facebook.

Den ganzen Artikel „Die Alm“-Zuschauer zerreißen Katharina Eisenblut bei Facebook - „Nervensäge“ gibt es bei Extratipp.com* zu lesen. Außerdem haben wir viele andere spannende Geschichten und aktuelle News rund um das Thema TV*. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare